SIXT

 
Deutsch Englisch
Investor Relations
Zahlen, Daten, Fakten
Welt Icon
Welt Icon

Sixt in Zahlen

270.100
Fahrzeuge
2.174
Stationen
534.566.000
EURO EBT

Konzern

Unternehmensprofil

SIXT – Integrierte Mobilität weltweit.

Die SIXT SE mit Sitz in Pullach bei München ist einer der international führenden Anbieter hochwertiger Mobilitätsdienstleistungen.

Mit den Produkten SIXT rent, SIXT share und SIXT ride bietet das Unternehmen ein einzigartiges, integriertes Mobilitätsangebot in den Bereichen Autovermietung, Carsharing und Fahrdienste. Die Produkte können über eine einzige App gebucht werden, die zudem die Services von namhaften Mobilitätspartnern integriert.

SIXT ist in rund 110 Ländern weltweit präsent. Kennzeichnend für das Unternehmen ist die konsequente Kundenorientierung, eine gelebte Innovationskultur mit starker Technologiekompetenz, der hohe Anteil an Premiumfahrzeugen in der Flotte und ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis.

Der SIXT-Konzern erwirtschaftet Umsatzerlöse von 2,93 Mrd. Euro (2018) und zählt zu den profitabelsten Mobilitätsunternehmen weltweit. Die SIXT SE als Führungsgesellschaft des Konzerns ist seit 1986 an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (WKN Stammaktien: 723132, WKN Vorzugsaktien: 723133).

SIXT – ein Markenname steht für:

  • Maßgeschneiderte Lösungen für den Mobilitätsbedarf von Geschäfts- und Privatkunden, von einer Minute bis zu mehreren Jahren
  • Wegweisende technologische Innovationen im Mobilitätssektor
  • Eine Premium-Fahrzeugflotte zu günstigen Konditionen
  • Enge und vielfältige Partnerschaften mit anderen namhaften Mobilitätsanbietern, mit Fluggesellschaften, führenden Hotelketten und anderen Dienstleistern
  • Absoluten Kundenfokus. Denn unsere Kunden sind unsere Leidenschaft. Ihre Begeisterung ist unser Ziel.
  • Effizientes Marketing und eine Aufsehen erregende Kommunikation.
Geschäftssegmente

Der SIXT-Konzern ist ein international agierender Anbieter von Premium-Mobilitätslösungen. Er bietet seinen Kunden in den Geschäftsbereichen Mobility und Leasing maßgeschneiderte, flexible Services, welche die kurz- und langfristige Mobilitätsnachfrage von Geschäfts- und Privatkunden bedarfsgerecht und zugleich innovativ abdeckt – von wenigen Minuten bis hin zu mehreren Jahren.

Die seit dem Jahr 1986 börsennotierte SIXT SE fungiert als Holding des Konzerns und ist für die strategische sowie finanzielle Steuerung der Gruppe verantwortlich. Zudem erfüllt sie verschiedene Finanzierungsfunktionen und erbringt interne Kontroll- und Beratungsleistungen, vor allem für wesentliche Gesellschaften des Geschäftsbereichs Mobility. Das operative Geschäft wird vollständig von den Geschäftsbereichen wahrgenommen, deren bedeutsamste operative Gesellschaften die SIXT GmbH & Co. Autovermietung KG und die seit 2015 ebenfalls börsennotierte SIXT Leasing SE sind.

Im Geschäftsbereich Mobility ist SIXT mit eigenen Vermietstationen sowie über die Zusammenarbeit mit leistungsstarken Franchisenehmern und Kooperationspartnern nahezu weltweit tätig. In Deutschland besitzt SIXT im Vermietgeschäft einen Marktanteil von deutlich mehr als 30 % und ist seit vielen Jahren Marktführer. In Europa ist das Unternehmen – gemessen am Konzernumsatz – bereits heute der größte internationale Mobilitätsanbieter. Zudem wird die Präsenz in Nordamerika, dem größten Wachstumsmarkt, sukzessive weiter ausgebaut. Im Zuge der zunehmenden Digitalisierung seines Geschäftsmodells startete SIXT die SIXT App inklusive der Produkte SIXT rent, SIXT share und SIXT ride. Damit bietet das Unternehmen Privat- und Geschäftskunden einen integrierten Mobilitätsmix aus Autovermietung, Carsharing und Fahrdiensten/Ride-Hailing an.

Die SIXT Leasing SE, die zusammen mit ihren Tochtergesellschaften den Geschäftsbereich Leasing darstellt und an der die SIXT SE einen Anteil von 41,9 % hält, zählt zu den führenden hersteller- und bankenunabhängigen Fahrzeugleasinggesellschaften in Deutschland. Darüber hinaus ist der Geschäftsbereich in Frankreich, der Schweiz, Österreich und den Niederlanden sowie über Franchise- und Kooperationspartner in weiteren rund 30 Ländern aktiv. Diese Marktposition wollen wir in den kommenden Jahren stärken und ausbauen – auf Basis zahlreicher, über Jahrzehnte gewachsener Wettbewerbsstärken und eines zukunftsträchtigen und erprobten Geschäftsmodells mit den drei Geschäftsfeldern Flottenleasing, Flottenmanagement und Online Retail (Privat- und Gewerbekundenleasing).

Strategie und Ziele

Allgemein

Der SIXT-Konzern ist einer der international führenden Anbieter hochwertiger Mobilitätsdienstleistungen. Er offeriert seinen Kunden maßgeschneiderte Produkte, die Mobilität von wenigen Minuten bis hin zu mehreren Jahren ermöglichen. SIXT ist vor allem in den Geschäftsbereichen Mobility und Leasing tätig.

SIXT hat in seine App die Produkte digitale Autovermietung, Carsharing und Ride-Hailing basierend auf der Mobilitätsplattform SIXT ONE eingeführt. Damit bietet SIXT seinen Kunden die Produkte SIXT rent, SIXT share und SIXT ride in nur einer App.

Rent. Ride. Share. SIXT.

Durch die Verschmelzung von Autovermietung und Carsharing hebt SIXT die Grenzen heute bestehender Angebote auf. Mit SIXT rent wird die SIXT App zum digitalen Counter. SIXT share bietet Kunden die Freiheit, ihr Fahrzeug wann und wo immer sie möchten auszuwählen und flexibel über Geschäftsgebiete hinaus abzugeben – künftig in allen Geschäftsgebieten von SIXT share sowie an rund 2.100 SIXT Stationen weltweit. Mit SIXT ride können Kunden Taxi-, Fahr- und Transferdienste sofort oder im Voraus buchen. Hierzu kooperiert das Unternehmen international mit mehr als 1.500 Partnern und kann dadurch seinen Kunden ein Netzwerk von mehr als 1,5 Millionen Fahrern zur Verfügung stellen. Die Plattform ist offen für weitere Partner, die dadurch Zugang zu den rund 20 Millionen SIXT Kunden erlangen können.

Damit erweitert SIXT sein Produktangebot für den Markt der Mobilitätsdienstleitungen, den PwC allein in Europa auf knapp 400 Milliarden Euro im Jahr 2030 schätzt.

Strategische Schwerpunkte im Geschäftsbereich Mobility

SIXT verfolgt vor allem zwei strategische Stoßrichtungen:

    1. Erschließung weiterer Schlüsselmärkte auf internationaler Ebene.
    2. Erweiterung des Mobilitätsangebot durch die Digitalisierung des Kundenerlebnisses.

Dabei liegt der Fokus eindeutig auf der Digitalisierung des SIXT Kerngeschäfts, der Autovermietung. Das beinhaltet sowohl die Vermietung von Fahrzeugen auch ohne Nutzung von Countern, an digitalen Stationen als auch das Verschmelzen der Autovermietung mit dem Carsharing. So integriert SIXT das Mobilitätsangebot von Partnern und schafft damit zusätzliche Kontaktpunkte zu seinen Kunden und erzielt durch sein digitalisiertes Angebot Umsatz- und Ergebniseffekte in dem großen Wachstumsmarkt der Autovermietung. Und dank seines Plattform-Ansatzes kann SIXT zudem mit geringem Investitionsaufwand in den Markt des Ride-Hailings eintreten.

Strategische Schwerpunkte im Geschäftsbereich Leasing

Die SIXT Leasing SE fokussiert sich vor allem auf folgende Themen:

  • Der Kurs eines qualitativen, ertragsorientierten Wachstums soll fortgesetzt und die Position von SIXT Leasing als innovativer und margenstarker Anbieter von längerfristiger Auto-Mobilität im deutschen Markt ausgebaut werden.
  • Zugleich ist es das Ziel, insbesondere im Geschäftsfeld Flottenmanagement das Auslandsgeschäft in Europa zu intensivieren, unter anderem durch die Ausweitung bereits bestehender Kundenbeziehungen.
  • Wesentlicher Wachstumstreiber für die kommenden Jahre ist das Geschäftsfeld Online Retail, das mit den Plattformen sixt-neuwagen.de und autohaus24.de als „First Mover“ den in Deutschland noch weitgehend unerschlossenen Zukunftsmarkt des Online-Leasings für Privat- und Gewerbekunden adressiert.
  • Zur Ausweitung der Kunden- und Marktpräsenz prüft SIXT Leasing auch kontinuierlich die Möglichkeit gezielter Akquisitionen, national wie international.
Vorstand

VORSTAND DER SIXT SE

Konstantin Sixt Vertrieb

Konstantin Sixt, Jahrgang 1982, ist seit Februar 2015 Vorstand Vertrieb der SIXT SE.

Konstantin Sixt studierte in Genf, Paris und London und hält einen MSc in Int. Accounting and Finance der City University (CASS Business School), London. Er trat 2005 in die SIXT SE ein und verantwortete das gesamte Online-Geschäft des Unternehmens. In dieser Funktion gab er wichtige Impulse für die Weiterentwicklung des Konzerns im Bereich Internet und Mobile. Im Jahr 2013 übernahm er die Leitung des Deutschland-Vertriebs der SIXT Autovermietung. Seit 2015 verantwortet er als Vorstand Vertrieb den nationalen und internationalen Vertrieb sowie das globale E-Commerce-Geschäft des Konzerns.
Zur Mandatsliste von Vorstand und Aufsichtsrat der SIXT SE

Detlev Pätsch Operations, Fuhrpark

Detlev Pätsch, Jahrgang 1951, ist seit 1993 Vorstand Operations/COO der SIXT SE.

Herr Pätsch ist Diplom-Volkswirt und arbeitete von 1975 bis 1986 bei der Heinrich Heine GmbH & Co. KG in Karlsruhe. Dort hatte er verschiedene Führungspositionen u.a. in den Bereichen Kundenservice, Einkauf und Warenwirtschaft inne.

Im Jahr 1986 wechselte er zur SIXT SE und war dort zunächst für Operations und Expansion verantwortlich, bis er 1993 zum Vorstand berufen wurde.
Zur Mandatsliste von Vorstand und Aufsichtsrat der SIXT SE

Erich Sixt Vorsitzender des Vorstands

Erich Sixt, Jahrgang 1944, führt das 1912 gegründete Unternehmen seit 1969 in der dritten Generation erfolgreich.

Unter seiner Leitung entwickelte sich SIXT vom lokalen Autovermieter zu einem international tätigen Anbieter hochwertiger Mobilitätsdienstleistungen mit rund 2.200 Stationen in über 100 Ländern. Der SIXT Konzern erwirtschaftet mehr als 2 Mrd. Euro Umsatzerlöse und beschäftigt weltweit über 5.000 Mitarbeiter.
Zur Mandatsliste von Vorstand und Aufsichtsrat der SIXT SE

Alexander Sixt Organisation, Strategie

Alexander Sixt, Jahrgang 1979, trat im Jahr 2009 in die SIXT-Gruppe ein und war bis 2010 zuständig für die Konzeption und Umsetzung des Effizienzprogramms der SIXT Leasing SE. Anschließend übernahm er die Leitung der Konzernstrategie sowie die Verantwortung für Mobilitätsangebote wie bspw. DriveNow und später dann auch für den Konzerneinkauf. Alexander Sixt wurde im Februar 2015 schließlich in den Vorstand berufen und verantwortet seither den globalen „SIXT Tech“ Bereich mit knapp 700 Mitarbeitern, die Konzernstrategie/M&A, das globale Personalwesen, den Konzerneinkauf sowie die Leitung der globalen Shared Services- und Verwaltungsfunktionen. Vor seinem Wechsel zu SIXT war Alexander Sixt im Kompetenzzentrum Corporate Performance and Restructuring von Roland Berger Strategy Consultants tätig. Er studierte in Paris, London und Berlin an der Ecole Superieure de Commerce de Paris (ESCP) und schloss sein Studium mit einem Diplome de Grande Ecole und einem Master of Science (M.Sc.) sowie als Diplom-Kaufmann mit Schwerpunkten Accounting und Corporate Finance ab.“
Zur Mandatsliste von Vorstand und Aufsichtsrat der SIXT SE

Jörg Bremer Finanzen, Controlling

Jörg Bremer, Jahrgang 1977, ist seit dem 1. November 2018 Vorstand Finanzen / Chief Financial Officer (CFO) der SIXT SE.

Herr Bremer ist Diplom-Betriebswirt und arbeitete von 2004 bis 2018 beim Automobilzulieferer Brose Fahrzeugteile. Dort verantwortete er zunächst Projekte in den Bereichen Controlling, Strategieentwicklung, M&A und Post-Merger-Integration. Nach verschiedenen Führungspositionen in Deutschland, Indien und USA übernahm er 2012 die Position als CFO Nordamerika. Nach drei Jahren in Auburn Hills/USA wurde er 2015 in die Position als CFO der Brose Business Division Drives in Würzburg berufen.

Als Finanzvorstand/CFO der SIXT SE verantwortet Hr. Bremer die Bereiche Finanzen & Rechnungswesen, Controlling, Investor Relations, Governance, Risikomanagement & Controls, Steuern, Revision und Recht.
Zur Mandatsliste von Vorstand und Aufsichtsrat der SIXT SE

Konstantin Sixt, Jahrgang 1982, ist seit Februar 2015 Vorstand Vertrieb der SIXT SE.

Konstantin Sixt studierte in Genf, Paris und London und hält einen MSc in Int. Accounting and Finance der City University (CASS Business School), London. Er trat 2005 in die SIXT SE ein und verantwortete das gesamte Online-Geschäft des Unternehmens. In dieser Funktion gab er wichtige Impulse für die Weiterentwicklung des Konzerns im Bereich Internet und Mobile. Im Jahr 2013 übernahm er die Leitung des Deutschland-Vertriebs der SIXT Autovermietung. Seit 2015 verantwortet er als Vorstand Vertrieb den nationalen und internationalen Vertrieb sowie das globale E-Commerce-Geschäft des Konzerns.
Zur Mandatsliste von Vorstand und Aufsichtsrat der SIXT SE

Aufsichtsrat

Aufsichtsrat der SIXT SE

Friedrich Joussen Vorsitzender des
Aufsichtsrats der
SIXT SE seit 2017

Friedrich Joussen ist Vorstandsvorsitzender der TUI GROUP mit Sitz in Hannover/Berlin. Die TUI GROUP entstand aus dem Mutterkonzern TUI AG und der früheren britischen TouristikTochter TUI Travel PLC. Joussen trat 2012 in den Vorstand der TUI AG ein, wurde 2013 zum Vorstandsvorsitzenden bestellt und war bis zur Integration der TUI Travel PLC Ende 2014 zugleich deren Non-Executive Chairman.

Vor seinem Wechsel zur TUI AG verantwortete Friedrich Joussen von 2005 bis September 2012 als Vorsitzender der Geschäftsführung (CEO) von Vodafone Deutschland die größte operative Gesellschaft im weltweiten Vodafone-Verbund. Mit der Übernahme der Festnetzgesellschaft Arcor AG entwickelte er das Unternehmen vom Mobilfunk- zum integrierten Telekommunikationskonzern. Auf internationaler Ebene war Joussen Mitglied im Board der konzerneigenen Venture Capital-Gesellschaft Vodafone Ventures und gehörte dem CEO-Council und dem Strategy Board der Vodafone Group an.

Friedrich Joussen startete 1988 bei der Mannesmann AG. Er gehörte dann zu den Managern der ersten Stunde der neu gegründeten Mannesmann Mobilfunk GmbH und hat den Aufbau der deutschen und europäischen Mobilfunkindustrie maßgeblich mitgestaltet. Er durchlief verschiedene ManagementPositionen in der Konzernstrategie, im Innovationsmanagement und im Marketing. Von 1997 bis 2000 war Joussen Marketing-Geschäftsführer der Mannesmann Mobilfunk GmbH. Nach der Übernahme des Mannesmann-Konzerns durch Vodafone wurde er 2001 an die Spitze des Global Product Managements der Vodafone-Gruppe im englischen Newbury berufen. 2003 kam Joussen zurück nach Deutschland und übernahm die Funktion des Chief Operating Officer (COO) von Vodafone Deutschland.

Friedrich Joussen wurde in Duisburg geboren. Er studierte Elektrotechnik an der RWTH Aachen und schloss sein Studium als Diplom-Ingenieur ab. Nach seinem Studium sammelte Joussen erste Berufserfahrungen in Portland/Oregon (USA).

Mitgliedschaft in gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten:
keine

Mitgliedschaft in vergleichbaren in- und ausländischen Kontrollgremien von Wirtschaftsunternehmen:
keine
Zur Mandatsliste von Vorstand und Aufsichtsrat der SIXT SE

Ralf Teckentrup Mitglied des
Aufsichtsrats der
SIXT SE seit 2007

Herr Ralf Teckentrup, Jahrgang 1957, begann nach seinem Abschluss als Diplom-Wirtschaftsingenieur an der Universität und Fachhochschule Hamburg 1986 seine berufliche Laufbahn in der Konzernorganisation der Deutschen Lufthansa AG. Nach verschiedenen Positionen im Lufthansa-Konzern wurde er 1997 in den Bereichsvorstand der Lufthansa Passage berufen. Zunächst verantwortlich für den Bereich Betriebswirtschaft, übernahm er dann auch das Netzmanagement und Marketing.

Ralf Teckentrup ist seit Januar 2004 Vorsitzender der Geschäftsführung der Condor Flugdienst GmbH. Mit der Zusammenführung der vier Airlines im Thomas Cook Konzern wurde Ralf Teckentrup im März 2013 zum Chief Commercial Officer und Chairman der Thomas Cook Group Airlines berufen. Zudem war Ralf Teckentrup von Januar 2004 bis Juni 2016 Mitglied im Vorstand der Thomas Cook AG (seit 14. Juni 2016 Thomas Cook GmbH) in Oberursel. Hiernach war er bis zum 9. Februar 2018 Mitglied der Geschäftsführung.

„SIXT konnte sich von der ersten Autovermietung Deutschlands zu einem globalen Anbieter von hochwertigen Mobilitätslösungen entwickeln. Der hohe Anspruch an Service und Qualität gepaart mit innovativen Produkten ermöglicht SIXT eine hervorragende Ausgangsposition für weiteres Wachstum."
Zur Mandatsliste von Vorstand und Aufsichtsrat der SIXT SE

Dr. Daniel Terberger Mitglied des
Aufsichtsrats der
SIXT SE seit 2012

Herr Dr. Daniel Terberger, Jahrgang 1967, begann seinen beruflichen Weg mit einer Ausbildung beim Bankhaus Hermann Lampe. Anschließend studierte er in St. Gallen Betriebswirtschaft und im Nebenfach Geschichte. Nach seinem Abschluss in St. Gallen erhielt er ein Promotionsstipendium des Schweizer Nationalfonds an die Harvard University und doktorierte über Familienunternehmen.

Nach Praktika bei der Unternehmensberatung Mc Kinsey und im Verlagsbereich konnte er bei der Deutschen Bank unter anderem in Hongkong, New York und zuletzt in Frankfurt Erfahrungen sammeln, ehe er als Vorstand 1998 in das Familienunternehmen KATAG nach Bielefeld berufen wurde. Im Jahr 2000 übernahm Dr. Terberger die Rolle des Vorstandschefs.

„SIXT ist täglich gelebte unternehmerische Passion für die Kunden und die Marke SIXT."
Zur Mandatsliste von Vorstand und Aufsichtsrat der SIXT SE

Friedrich Joussen ist Vorstandsvorsitzender der TUI GROUP mit Sitz in Hannover/Berlin. Die TUI GROUP entstand aus dem Mutterkonzern TUI AG und der früheren britischen TouristikTochter TUI Travel PLC. Joussen trat 2012 in den Vorstand der TUI AG ein, wurde 2013 zum Vorstandsvorsitzenden bestellt und war bis zur Integration der TUI Travel PLC Ende 2014 zugleich deren Non-Executive Chairman.

Vor seinem Wechsel zur TUI AG verantwortete Friedrich Joussen von 2005 bis September 2012 als Vorsitzender der Geschäftsführung (CEO) von Vodafone Deutschland die größte operative Gesellschaft im weltweiten Vodafone-Verbund. Mit der Übernahme der Festnetzgesellschaft Arcor AG entwickelte er das Unternehmen vom Mobilfunk- zum integrierten Telekommunikationskonzern. Auf internationaler Ebene war Joussen Mitglied im Board der konzerneigenen Venture Capital-Gesellschaft Vodafone Ventures und gehörte dem CEO-Council und dem Strategy Board der Vodafone Group an.

Friedrich Joussen startete 1988 bei der Mannesmann AG. Er gehörte dann zu den Managern der ersten Stunde der neu gegründeten Mannesmann Mobilfunk GmbH und hat den Aufbau der deutschen und europäischen Mobilfunkindustrie maßgeblich mitgestaltet. Er durchlief verschiedene ManagementPositionen in der Konzernstrategie, im Innovationsmanagement und im Marketing. Von 1997 bis 2000 war Joussen Marketing-Geschäftsführer der Mannesmann Mobilfunk GmbH. Nach der Übernahme des Mannesmann-Konzerns durch Vodafone wurde er 2001 an die Spitze des Global Product Managements der Vodafone-Gruppe im englischen Newbury berufen. 2003 kam Joussen zurück nach Deutschland und übernahm die Funktion des Chief Operating Officer (COO) von Vodafone Deutschland.

Friedrich Joussen wurde in Duisburg geboren. Er studierte Elektrotechnik an der RWTH Aachen und schloss sein Studium als Diplom-Ingenieur ab. Nach seinem Studium sammelte Joussen erste Berufserfahrungen in Portland/Oregon (USA).

Mitgliedschaft in gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten:
keine

Mitgliedschaft in vergleichbaren in- und ausländischen Kontrollgremien von Wirtschaftsunternehmen:
keine
Zur Mandatsliste von Vorstand und Aufsichtsrat der SIXT SE (zum 31. Dezember 2016)

Unsere Aktien

Basisdaten
Sixt-Stammaktie
Sixt-Vorzugsaktie
ISIN
DE0007231326
DE0007231334
Aktiengattung
Nennwertlose stimmberechtigte
Inhaber-Stammaktien
Nennwertlose stimmrechtslose
Inhaber-Vorzugsaktien
Anzahl Aktien
30.367.110
16.576.246
Handelssegment
Prime Standard
Prime Standard
Börsenplätze
Xetra, Frankfurt am Main, München, Stuttgart,
Hannover, Düsseldorf, Hamburg, Berlin
Xetra, Frankfurt am Main, München, Stuttgart,
Düsseldorf, Hamburg, Berlin
Designated Sponsors
Commerzbank AG, M.M. Warburg & CO KGaA
Commerzbank AG, M.M. Warburg & CO KGaA
Zahlstelle
Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main, Deutschland
Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main, Deutschland
Wichtige Indizes
SDAX, CDAX, Prime All Share
CDAX, Prime All Share
Beginn Börsennotierung
01.07.1986
01.07.1986
Streubesitz
41,7%
100%
Sixt-Stammaktie
ISIN
DE0007231326
Aktiengattung
Nennwertlose stimmberechtigte
Inhaber-Stammaktien
Anzahl Aktien
30.367.110
Handelssegment
Prime Standard
Börsenplätze
Xetra, Frankfurt am Main, München, Stuttgart,
Hannover, Düsseldorf, Hamburg, Berlin
Designated Sponsors
Commerzbank AG, M.M. Warburg & CO KGaA
Zahlstelle
Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main, Deutschland
Wichtige Indizes
SDAX, CDAX, Prime All Share
Beginn Börsennotierung
01.07.1986
Streubesitz
41,7%
Sixt-Vorzugsaktie
ISIN
DE0007231334
Aktiengattung
Nennwertlose stimmrechtslose
Inhaber-Vorzugsaktien
Anzahl Aktien
16.576.246
Handelssegment
Prime Standard
Börsenplätze
Xetra, Frankfurt am Main, München, Stuttgart,
Düsseldorf, Hamburg, Berlin
Designated Sponsors
Commerzbank AG, DZ Bank AG
Zahlstelle
Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main, Deutschland
Wichtige Indizes
CDAX, Prime All Share
Beginn Börsennotierung
01.07.1986
Streubesitz
100%
Sixt-Stammaktie
ISIN
DE000A1K0656
Aktiengattung
Nennwertlose stimmberechtigte Namens-Stammaktien
Anzahl Aktien
2
Zahlstelle
Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main, Deutschland
Aktienkurse
Aktienrückkauf

News zu den Aktienrückkaufprogrammen finden Sie hier.

Übersicht der im Rahmen des Aktienrückkaufs getätigten Einzeltransaktionen 18.-29.04.2019 gemäß Art. 2 Abs. 2 und Abs. 3 der Delegierten Verordnung (EU) Nr. 2016/1052

Übersicht der im Rahmen des Aktienrückkaufs getätigten Einzeltransaktionen 21.02.2018 gemäß Art. 2 Abs. 2 und Abs. 3 der Delegierten Verordnung (EU) Nr. 2016/1052

Übersicht der im Rahmen des Aktienrückkaufs getätigten Einzeltransaktionen 14.-20.02.2018 gemäß Art. 2 Abs. 2 und Abs. 3 der Delegierten Verordnung (EU) Nr. 2016/1052

Übersicht der im Rahmen des Aktienrückkaufs getätigten Einzeltransaktionen 09.-13.01.2017 gemäß Art. 2 Abs. 2 und Abs. 3 der Delegierten Verordnung (EU) Nr. 2016/1052

Übersicht der im Rahmen des Aktienrückkaufs getätigten Einzeltransaktionen 02.-06.01.2017 gemäß Art. 2 Abs. 2 und Abs. 3 der Delegierten Verordnung (EU) Nr. 2016/1052

Übersicht der im Rahmen des Aktienrückkaufs getätigten Einzeltransaktionen 27.-30.12.2016 gemäß Art. 2 Abs. 2 und Abs. 3 der Delegierten Verordnung (EU) Nr. 2016/1052

Übersicht der im Rahmen des Aktienrückkaufs getätigten Einzeltransaktionen 19.-23.12.2016 gemäß Art. 2 Abs. 2 und Abs. 3 der Delegierten Verordnung (EU) Nr. 2016/1052

Übersicht der im Rahmen des Aktienrückkaufs getätigten Einzeltransaktionen 12.-16.12.2016 gemäß Art. 2 Abs. 2 und Abs. 3 der Delegierten Verordnung (EU) Nr. 2016/1052

Übersicht der im Rahmen des Aktienrückkaufs gemäß Bekanntmachung vom 15. März 2016 getätigten Erwerbe gemäß Art. 4 Abs. 4 der Verordnung (EG) Nr. 2273/2003

Bekanntgabe des Aktienrückkaufs vom 15. März 2016 gemäß Art. 4 Abs. 2 der Verordnung (EG) Nr. 2273/2003

Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG: SIXT SE beschließt Rückerwerb eigener Aktien im Gegenwert von bis zu 50 Mio. Euro

Übersicht der im Rahmen der Aktienrückkäufe getätigten Erwerbe gemäß Art. 4 Abs. 4 der Verordnung (EG) Nr. 2273/2003

Bekanntgabe des Aktienrückkaufs vom 10. Oktober 2011 gemäß Art. 4 Abs. 2 der Verordnung (EG) Nr. 2273/2003

Übersicht der im Rahmen der Aktienrückkäufe getätigten Erwerbe gemäß Art. 4 Abs. 4 der Verordnung (EG) Nr. 2273/2003

Bekanntgabe des Aktienrückkaufs vom 19. August 2010 gemäß Art. 4 Abs. 2 der Verordnung (EG) Nr. 2273/2003

Dividenden
 Geschäftsjahr 2018  2017  2016  2015  2014  2013  2012  2011  2010  2009 
 Dividende je Stammaktie1 (in EUR)  2.15   4,00   1,65   1,50   1,20   1,00   1,00   0,75   0,70   0,10  
 Dividendenrendite je Stammaktie2 (in %)  3.1   5,4   3,2   3,2   3,7   4,3   6,4   5,5   3,7   0,9  
 Dividende je Vorzugsaktie1 (in EUR)  2.17   4,02   1,67   1,52   1,22   1,02   1,02   0,77   0,71   0,11  
 Dividendenrendite je Vorzugsaktie2
 (in %) 
4.5   7,6   4,3   4,0   4,7   5,3   7,4   6,2   5,5   1,3  
 Gesamtausschüttung, netto
 (in Mio. Euro) 
101.3   188,1   77,8   71,5   58,0   48,4   48,4   36,4   34,5   5,2  
 Ausschüttungsquote3 (in %)  23.8   47,84   54,7   62,1   52,7   51,0   61,1   37,2   48,6   50,4  

1 Vorjahre jeweils nach der Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln im Jahr 2011 (Verhältnis 1:1) zu Vergleichszwecken angepasst, inklusive Bonus-/Sonderdividende
2 Auf Basis Jahresschlusskurs
3 Bezogen auf den Konzernüberschuss nach Anteilen Dritter
4 Ohne Sonderdividende
Analyst Coverage
Institution Analyst
Baader Bank Christian Obst
Bankhaus Lampe Stephan Bauer
Berenberg Benjamin Pfannes-Varrow
Commerzbank Adrian Pehl
DZ Bank Dirk Schlamp
Hauck & Aufhäuser Privatbankiers Simon Bentlage
M.M. Warburg & Co. Marc-Renè Tonn
Oddo & Cie Héla Zarrouk
UBS Sabrina Reeh

Unsere Anleihen

Basisdaten
Sixt-Anleihe 2014/2020
Gesamtnennbetrag
250 Mio. Euro
Stückelung
250.000 Stück à 1.000 Euro Nennbetrag
ISIN
DE000A11QGR9
WKN
A11 QGR
Notierung
Luxembourg Stock Exchange
Zinssatz
2,00 % p.a
Zinszahlung
jährlich, erstmals am 18. Juni 2015
Zahlstelle
Commerzbank AG, Frankfurt am Main, Deutschland
Rückzahlung
18. Juni 2020
Sixt-Anleihe 2016/2022
Sixt-Anleihe 2018/2024
Gesamtnennbetrag
250 Mio. Euro
250 Mio. Euro
Stückelung
250.000 Stück à 1.000 Euro Nennbetrag
250.000 Stück à 1.000 Euro Nennbetrag
ISIN
DE000A2BPDU2
DE000A2G9HU0
WKN
A2B PDU
A2G9HU
Notierung
Luxembourg Stock Exchange
Luxembourg Stock Exchange
Zinssatz
1,125 % p.a.
1,500 % p.a.
Zinszahlung
jährlich, erstmals am 2. November 2017
jährlich, erstmals am 21. Februar 2019
Zahlstelle
Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main, Deutschland
Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main, Deutschland
Rückzahlung
2. November 2022
21. Februar 2024
Sixt-Anleihe 2014/2020
Gesamtnennbetrag
250 Mio. Euro
Stückelung
250.000 Stück à 1.000 Euro Nennbetrag
ISIN
DE000A11QGR9
WKN
A11 QGR
Notierung
Luxembourg Stock Exchange
Zinssatz
2,00 % p.a.
Zinszahlung
jährlich, erstmals am 18. Juni 2015
Zahlstelle
Commerzbank AG, Frankfurt am Main, Deutschland
Rückzahlung
18. Juni 2020
Sixt-Anleihe 2016/2022
Gesamtnennbetrag
250 Mio. Euro
Stückelung
250.000 Stück à 1.000 Euro Nennbetrag
ISIN
DE000A2BPDU2
WKN
A2B PDU
Notierung
Luxembourg Stock Exchange
Zinssatz
1,125 % p.a.
Zinszahlung
jährlich, erstmals am 2. November 2017
Zahlstelle
Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main, Deutschland
Rückzahlung
2. November 2022
Sixt-Anleihe 2018/2024
Gesamtnennbetrag
250 Mio. Euro
Stückelung
250.000 Stück à 1.000 Euro Nennbetrag
ISIN
DE000A2G9HU0
WKN
A2G9HU
Notierung
Luxembourg Stock Exchange
Zinssatz
1,500 % p.a.
Zinszahlung
jährlich, erstmals am 21. Februar 2019
Zahlstelle
Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main, Deutschland
Rückzahlung
21. Februar 2024
Anleihekurse

Unsere Finanzkennzahlen

Factsheet

Unsere News

Finanzberichte

Hauptversammlung

Hauptversammlung 2019

Die ordentliche Hauptversammlung der Sixt SE fand am 4. Juni 2019
im Hotel The Westin Grand München,
Eingang Ballsaal Foyer, Arabellastraße 6, 81925 München statt.

Dividendenbekanntmachung

Abstimmungsergebnisse der Hauptversammlung

Rede des Vorstandsvorsitzenden Herrn Erich Sixt

Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung

Archiv

Dividendenbekanntmachung

Abstimmungsergebnisse der Hauptversammlung

Rede des Vorstandsvorsitzenden Herrn Erich Sixt

Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung

Dividendenbekanntmachung

Abstimmungsergebnisse der Hauptversammlung

Rede des Vorstandsvorsitzenden Herrn Erich Sixt

Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung

Dividendenbekanntmachung

Abstimmungsergebnisse der Hauptversammlung

Rede des Vorstandsvorsitzenden Herrn Erich Sixt

Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung

Dividendenbekanntmachung

Abstimmungsergebnisse der Hauptversammlung

Rede des Vorstandsvorsitzenden Herrn Erich Sixt

Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung

Dividendenbekanntmachung

Abstimmungsergebnisse der Hauptversammlung

Rede des Vorstandsvorsitzenden Herrn Erich Sixt

Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung

Dividendenbekanntmachung

Abstimmungsergebnisse der Hauptversammlung

Rede des Vorstandsvorsitzenden Herrn Erich Sixt

Einladung zur Hauptversammlung

Dividendenbekanntmachung

Abstimmungsergebnisse der Hauptversammlung

Abstimmungsergebnisse der gesonderten Versammlung der Vorzugsaktionäre

Einladung zur Hauptversammlung

Einladung zur gesonderten Versammlung der Vorzugsaktionäre

Dividendenbekanntmachung

Abstimmungsergebnisse der Hauptversammlung

Einladung zur Hauptversammlung

Dividendenbekanntmachung

Abstimmungsergebnisse der Hauptversammlung

Einladung zur Hauptversammlung

Corporate Governance

Entsprechenserklärung

Entsprechenserklärung 2019 gemäß § 161 AktG

Entsprechenserklärung 2018 gemäß § 161 AktG

Entsprechenserklärung 2017 gemäß § 161 AktG

Entsprechenserklärung 2016 gemäß § 161 AktG

Entsprechenserklärung 2015 gemäß § 161 AktG

Entsprechenserklärung 2014 gemäß § 161 AktG

Entsprechenserklärung 2013 gemäß § 161 AktG

Entsprechenserklärung 2012 gemäß § 161 AktG

Erklärung zur Unternehmensführung

ERKLÄRUNG ZUR UNTERNEHMENSFÜHRUNG GEMÄSS §§ 289F UND 315D HGB

ERKLÄRUNG ZUR UNTERNEHMENSFÜHRUNG GEMÄss §§ 289F UND 315D HGB

Erklärung zur Unternehmensführung 2016 gemäß § 289a HGB

Erklärung zur Unternehmensführung 2015 gemäß § 289a HGB

Erklärung zur Unternehmensführung 2014 gemäß § 289a HGB

Erklärung zur Unternehmensführung 2013 gemäß § 289a HGB

Erklärung zur Unternehmensführung 2012 gemäß § 289a HGB

Managers' Transactions
Satzung

Satzung vom 16. September 2016

Kalender

Nehmen Sie Kontakt auf

Kontakt
Bei Anfragen an Investor Relations wenden Sie sich bitte an:

SIXT SE
Investor Relations
Zugspitzstraße 1
82049 Pullach
Tel.: +49 - 89 – 7 44 44 51 04
Fax: +49 - 89 - 7 44 44 851 04
Mail: investorrelations@sixt.com
Nachrichtenservice
Event-Reminder
Sie möchten vor jedem Event eine Erinnerungs-E-Mail aus dem Hause SIXT erhalten? Wir nehmen Sie gerne in unseren Event-Reminder auf! Füllen Sie dazu einfach das unten stehende Formular aus und aktuelle Informationen zu unseren Events landen in Zukunft direkt in Ihrem Postfach.