SIXT+ 29 Okt 2020

Abonnieren statt Besitzen – Flexibles all-inclusive Auto Abo SIXT+ startet in Österreich

  • Grenzenlose Mobilität mit dem monatlich kündbaren Auto Abo SIXT+ ab sofort in zehn österreichischen Städten verfügbar
  • Rundum-Sorglos-Paket zum Top-Preis: SIXT+ ermöglicht Nutzung neuester Fahrzeugmodelle ab 399 Euro monatlich inklusive Haftpflicht, Vollkaskoschutz, Zulassung, Werkstattkosten, „Pickerl“ und Vignette
  • Mit nur wenigen Klicks zum eigenen Auto Abo: SIXT+ einfach und unkompliziert über die SIXT App oder per Web buchen und verwalten

Wien, 29. Oktober 2020 – Ein Trend, der sich seit den vergangenen Jahren entwickelt, hat sich unter den besonderen Umständen der vergangenen Monate weiter etabliert: das Bedürfnis nach flexibler und individueller Mobilität ohne die langfristige finanzielle Verpflichtung, die der Kauf und Besitz eines Autos mit sich bringt. SIXT antwortet darauf mit dem all-inclusive Auto Abo SIXT+. Ab sofort bietet der internationale Mobilitätsanbieter SIXT das flexible und auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnittene Mobilitätsangebot SIXT+ auch in Österreich an. Schon ab 399 Euro pro Monat erhalten SIXT+ Kunden das Rundum-Sorglos-Paket inklusive Haftpflicht, Vollkaskoschutz, Zulassung, Werkstattkosten, „Pickerl“ (TÜV), Vignette, Service und vielem mehr. Das Auto Abo kann für den gewünschten Zeitraum wie ein Privatfahrzeug genutzt werden und ist nach einer Mindestlaufzeit von nur 30 Tagen jederzeit monatlich kündbar. Zum Start von SIXT+ in Österreich ist das Auto Abo an zehn SIXT Standorten verfügbar. Dazu gehören Wien, Salzburg, Graz, Linz, Innsbruck, Klagenfurt, Villach, Dornbirn, Weiz und Kitzbühel. Weitere Standorte werden folgen.

Neueste Fahrzeugmodelle innerhalb weniger Tage verfügbar
SIXT+ Abonnenten können aus vielen unterschiedlichen Fahrzeugkategorien – vom Kleinwagen bis zur Luxus-Limousine – wählen. Dabei profitieren SIXT+ Kunden stets von den modernsten Modellen, anders als beim Autokauf jedoch ganz ohne Wertverlust, hohe Anzahlung oder sonstige finanzielle Risiken.

Nach Vertragsabschluss sind die Autos an der gewünschten SIXT Station ohne lange Wartezeiten innerhalb weniger Tage verfügbar. Auch ein Fahrzeugtausch ist kein Problem – wenn sich die Bedürfnisse kurz- oder langfristig verändern oder Abonnenten schlicht Lust haben, einmal eine andere Kategorie zu testen, können sie jederzeit die Fahrzeugkategorie wechseln. Diese Flexibilität unterscheidet SIXT+ von den anderen Anbietern auf dem Markt.

SIXT App: Alle Services auf einer Mobilitätsplattform
Mit SIXT+ beweist sich der internationale Mobilitätsanbieter einmal mehr als Taktgeber der Branche. Buchbar ist das Auto Abo auf der neu gestalteten Webseite sixt.at sowie in der SIXT App. Damit vereint SIXT ein in der Mobilitätsbranche einzigartiges Produktportfolio auf einer Plattform: von Urlaubsmieten für einige Tage oder Wochen, über Fahrdienste für wenige Minuten oder Stunden bis hin zum Auto Abo von mehreren Monaten. Kunden können zudem jederzeit ihre Vertragsdaten online über die Webseite oder mobil über die App einsehen und bearbeiten, flexibel Laufleistung dazubuchen und in Kürze auch einen Zusatzfahrer zu- und abbuchen. Damit bietet SIXT seinen Kunden neben absoluter Nutzerfreundlichkeit und maximaler Flexibilität auch volle Transparenz.

Über SIXT
Die Sixt SE mit Sitz in Pullach bei München ist einer der international führenden Anbieter hochwertiger Mobilitätsdienstleistungen. Mit den Produkten SIXT rent, SIXT share, SIXT ride und SIXT+ auf der Mobilitätsplattform ONE bietet das Unternehmen ein einzigartiges, integriertes Angebot von Premium-Mobilität in den Bereichen Auto- und Nutzfahrzeugvermietung, Carsharing, Fahrdienste und Auto Abos. Die Produkte können über die SIXT App gebucht werden, die zudem die Services von namhaften Mobilitätspartnern integriert. SIXT ist in über 100 Ländern weltweit präsent. Das Unternehmen steht für konsequente Kundenorientierung, eine gelebte Innovationskultur mit starker Technologiekompetenz, einen hohen Anteil an Premiumfahrzeugen in der Flotte und ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Jahr 2021 erreichte der SIXT-Konzern nach vorläufigen Zahlen signifikante Marktanteilsgewinne sowie ein neues Rekordergebnis, welches sich auf einen Umsatz von 2,28 Mrd. Euro und einen Konzerngewinn vor Steuern von 442,2 Mio. Euro beläuft – trotz der seit 2020 anhaltenden COVID-19 Pandemie. In der Dekade zuvor, von 2009 bis 2019, verdoppelte der SIXT-Konzern seinen Umsatz. Die Sixt SE ist seit 1986 an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (WKN Stammaktien: 723132, WKN Vorzugsaktien: 723133).

Zurück zum Newsroom