Unternehmen 01 Feb 2024

SIXT wird Partner des FC Bayern Basketball

  • Mit Partnerschaft baut SIXT strategische Präsenz im professionellen Sportumfeld aus.
  • Marketingpaket ermöglicht hohe Sichtbarkeit der Marke SIXT in Arena und TV sowie Aktivierung von Fans und Followern.
  • Tobias Seitz, CMO bei SIXT: „Mit dem FC Bayern Basketball teilen wir mindestens drei Dinge: Erstens, die lokale Verbundenheit zu unserer Heimatstadt München. Zweitens, der unbedingte Wille zu gewinnen. Und drittens, der Anspruch als Team zu wachsen und kontinuierlich noch besser zu werden.“
  • Marko Pesic, Geschäftsführer des FC Bayern Basketball: „Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit SIXT, denn zwei starke Münchner Marken mit Strahlkraft – das passt einfach ideal zusammen.“

Pullach/München, 2. Februar 2024. – Der Premium-Mobilitätsanbieter SIXT baut seine strategische Präsenz im professionellen Sportumfeld weiter aus und tritt ab Februar 2024 als Partner des FC Bayern Basketball auf. Vereinbart ist die neue Partnerschaft vorerst bis zum Sommer 2026.

Im Rahmen des Sponsorings verfügt SIXT als Platin-Partner des FC Bayern Basketball künftig über ein umfangreiches Marketingpaket mit verschiedenen Branding- und Aktivierungsmaßnahmen für die deutsche Basketball-Bundesliga (BBL) und die renommierte, internationale EuroLeague. Dazu zählt auch die Platzierung des SIXT Logos auf ausgewählten Werbeflächen in der Arena – wie den LED-Werbebanden, dem Videowürfel über dem Spielfeld und den LED-Screens am Korb. Dadurch ist die Marke SIXT bei allen Heimspielen nicht nur für die Fans im BMW Park, sondern auch für die TV-Zuschauer zu Hause präsent.

Darüber hinaus beinhaltet die Partnerschaft exklusive Möglichkeiten für die Bereiche Hospitality, Ticketing und Merchandising, die SIXT für Gewinnspiele und Kundenbindungsprogramme nutzen kann. Hierzu zählt auch die Erstellung von Branded Content, um Follower auf den verschiedenen Social-Media-Plattformen zu aktivieren. Zudem haben sich die Partner darauf verständigt, sich im Rahmen lokaler Projekte im Großraum München gesellschaftlich zu engagieren, beispielsweise mit dem Bau von Basketballplätzen oder Trainingsangeboten für Nachwuchsspielerinnen und -spieler.

Tobias Seitz, CMO bei SIXT: „Mit dem FC Bayern Basketball teilen wir mindestens drei Dinge: Erstens, die lokale Verbundenheit zu unserer Heimatstadt München. Zweitens, der unbedingte Wille zu gewinnen. Und drittens, der Anspruch, als Team zu wachsen und kontinuierlich noch besser zu werden. Insofern sind wir sicher, auch für die Fans und Zuschauer des FC Bayern Basketball der richtige Mietwagenpartner zu sein und freuen uns darauf, sie mit unseren Angeboten zu begeistern.“

„Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit SIXT, denn zwei starke Münchner Marken mit Strahlkraft – das passt einfach ideal zusammen“, sagt FCBB-Geschäftsführer Marko Pesic. „SIXT hat bekanntermaßen einen stets schnittigen Auftritt, auch diese Dynamik verbindet uns ebenso wie das Bestreben, das jeweilige Toplevel zu erreichen. Wir bedanken uns ganz herzlich für das Vertrauen von SIXT und arbeiten ab sofort gemeinsam und mit Euphorie an diesen Zielen.“

Mit dieser Partnerschaft setzt SIXT sein Engagement in der Welt des Sports fort. Bereits in 2023 startete der Premium-Mobilitätsdienstleister eine dreijährige Kooperation mit den renommierten US-amerikanischen Basketballclubs Los Angeles Lakers und Chicago Bulls, trat als Ärmelsponsor von Borussia Dortmund auf deren USA-Reise für Testspiele auf, kooperierte für eine Renn-Challenge mit dem früheren Formel 1 Weltmeister Nico Rosberg im Rahmen des GP in Las Vegas und sponserte die World Padel Tour in Madrid.

 

Bild 1 (v.l.): Herbert Hainer (Präsident FC Bayern München e.V.), Alexander Sixt (Co-CEO der Sixt SE) und Uli Hoeneß (Ehrenpräsident FC Bayern München)

Bild 2 (v.l.): Marko Pesic (CEO FC Bayern Basketball), Tim Vetters (Geschäftsführer Sixt Deutschland), Herbert Hainer (Präsident FC Bayern München e.V.), Alexander Sixt (Co-CEO der Sixt SE), Uli Hoeneß (Ehrenpräsident FC Bayern München), Tobias Seitz (CMO der Sixt SE)

Bild 3 (v.l.): Marko Pesic (CEO FC Bayern Basketball) und Tobias Seitz (CMO der Sixt SE) besiegeln die Partnerschaft.

Bild 4: SIXT x FC Bayern Basketball – „Stolz wie Baller“ (Social Media Key Visual)

About SIXT
Die Sixt SE mit Sitz in Pullach bei München ist einer der international führenden Anbieter hochwertiger Mobilitätsdienstleistungen. Mit den Produkten SIXT rent, SIXT share, SIXT ride und SIXT+ auf der Mobilitätsplattform ONE bietet das Unternehmen ein einzigartiges, integriertes Angebot von Premium-Mobilität in den Bereichen Auto- und Nutzfahrzeugvermietung, Carsharing, Fahrdienste und Auto Abos. Die Produkte können über die SIXT App gebucht werden, die zudem die Services von namhaften Mobilitätspartnern integriert. SIXT ist in mehr als 100 Ländern weltweit präsent. Das Unternehmen steht für konsequente Kundenorientierung, eine gelebte Innovationskultur mit starker Technologiekompetenz, einen hohen Anteil an Premiumfahrzeugen in der Flotte und ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Jahr 2022 erreichte der Sixt-Konzern einen Rekord-Konzerngewinn vor Steuern von 550 Mio. Euro und eine deutliche Steigerung des Konzernumsatzes auf 3,07 Mrd. Euro. Die Sixt SE ist seit 1986 an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (WKN Stammaktien: 723132, WKN Vorzugsaktien: 723133).

Zurück zum Newsroom