Unternehmen 06 Okt 2022

SIXT räumt bei World Travel Awards ab

  • SIXT gewinnt in 18 verschiedenen Kategorien der World Travel Awards für Europa
  • Regine Sixt mit „Corporate Social Responsibility Award” für Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung ausgezeichnet
  • Weitere Preise u.a. als „Leading Business Car Rental Company“ in Europa sowie in verschiedenen Ländern als „Leading Car Rental Company“

Pullach, 6. Oktober 2022 – In insgesamt 18 Kategorien konnte sich der international führende Mobilitätsdienstleister SIXT bei den renommierten „World Travel Awards“ für Europa durchsetzen. Ausgezeichnet wurde das Unternehmen unter anderem als „Leading Business Car Rental Company“ in Europa sowie als „Leading Car Rental Company“ in Ländern wie Deutschland, England, Frankreich, Italien oder der Schweiz. Auch in den Kategorien „Europe’s Leading Chauffeur Company“ sowie „Europe’s Leading Luxury Car Rental Company” gewann SIXT Awards. Geehrt wurde für Europa zudem Regine Sixt mit dem „Corporate Social Responsibility Award“ für ihre Kinderhilfe Stiftung Tränchen Trocknen.

Seit 1993 werden die World Travel Awards an Unternehmen vergeben, um deren herausragende Leistungen zu honorieren. Der Award ist eine der angesehensten Auszeichnung in der Reise- und Tourismusindustrie. Auf Basis einer Abstimmung unter Experten der Reise- und Tourismusindustrie sowie der interessierten Öffentlichkeit werden die besten Produkt- und Serviceangebote von Unternehmen auf Länder-, Regional- und Welt-Ebene gekürt. Die World Travel Awards werden alljährlich während einer Gala vor einem hochkarätigen Publikum von Entscheidungsträgern und Führungspersönlichkeiten aus der Tourismusindustrie sowie aus der Handels- und Verbraucherpresse vergeben.

Sixt wurde in den vergangenen Jahren mehrfach für seine herausragenden Services und Produkte in verschiedenen Kategorien mit World Travel Awards ausgezeichnet. Im Jahr 2022 gewann das Unternehmen in den folgenden Kategorien:

  • Europe’s Corporate Social Responsibility Award (für Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung Tränchen Trocknen)
  • Europe’s Leading Business Car Rental Company
  • Europe’s Leading Chauffeur Company (für SIXT ride)
  • Europe’s Leading Luxury Car Rental Company
  • Armenia’s Leading Car Rental Company
  • Austria’s Leading Car Rental Company
  • Austria’s Leading Chauffeur Company (für SIXT ride)
  • England’s Leading Car Rental Company
  • France’s Leading Car Rental Company
  • Germany’s Leading Car Rental Company
  • Germany’s Leading Chauffeur Company (für SIXT ride)
  • Italy’s Leading Car Rental Company
  • Luxembourg’s Leading Car Rental Company
  • Netherlands‘ Leading Car Rental Company
  • Scotland’s Leading Car Rental Company
  • Spain’s Leading Car Rental Company
  • Switzerland’s Leading Car Rental Company
  • Wales‘ Leading Car Rental Company

Über SIXT
Die Sixt SE mit Sitz in Pullach bei München ist einer der international führenden Anbieter hochwertiger Mobilitätsdienstleistungen. Mit den Produkten SIXT rent, SIXT share, SIXT ride und SIXT+ auf der Mobilitätsplattform ONE bietet das Unternehmen ein einzigartiges, integriertes Angebot von Premium-Mobilität in den Bereichen Auto- und Nutzfahrzeugvermietung, Carsharing, Fahrdienste und Auto Abos. Die Produkte können über die SIXT App gebucht werden, die zudem die Services von namhaften Mobilitätspartnern integriert. SIXT ist in über 100 Ländern weltweit präsent. Das Unternehmen steht für konsequente Kundenorientierung, eine gelebte Innovationskultur mit starker Technologiekompetenz, einen hohen Anteil an Premiumfahrzeugen in der Flotte und ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Jahr 2021 erreichte der SIXT-Konzern nach vorläufigen Zahlen signifikante Marktanteilsgewinne sowie ein neues Rekordergebnis, welches sich auf einen Umsatz von 2,28 Mrd. Euro und einen Konzerngewinn vor Steuern von 442,2 Mio. Euro beläuft – trotz der seit 2020 anhaltenden COVID-19 Pandemie. In der Dekade zuvor, von 2009 bis 2019, verdoppelte der SIXT-Konzern seinen Umsatz. Die Sixt SE ist seit 1986 an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (WKN Stammaktien: 723132, WKN Vorzugsaktien: 723133).

Zurück zum Newsroom