Sixt

 
Deutsch Englisch

Datenschutzhinweise

Datenschutzhinweise gemäß Art. 13, 14 DSGVO

Im Folgenden möchten wir Sie darüber informieren, welche personenbezogenen Daten SIXT verarbeitet und zu welchen Zwecken dies geschieht. Wir informieren Sie außerdem über weitere datenschutzrechtlich wichtige Einzelheiten, z.B. über Ihre Rechte.
Verantwortlicher
Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die Sixt SE, Zugspitzstraße 1, 82049 Pullach (auch SIXT genannt).
Kontakt Datenschutzbeauftragter
Sie können sich bei allen Fragen, die den Datenschutz betreffen, jederzeit an folgende E-Mail-Adresse wenden: dataprotection@sixt.com. Sie erreichen außerdem unseren Datenschutzbe-auftragten unter der folgenden Anschrift: SIXT SE, Zugspitzstraße 1, 82049 Pullach.
Kategorien personenbezogener Daten
Folgende Kategorien personenbezogener Daten können von uns im Zusammenhang mit unse-ren Dienstleistungen verarbeitet werden:
  • Stammdaten: Dazu gehören bspw. der Vorname, Nachname, Anschrift (privat und/oder geschäftlich), Geburtsdatum.
  • Kommunikationsdaten: Dies sind z.B. Telefonnummer, E-Mail-Adresse (jeweils privat und/oder geschäftlich), ggf. Telefaxnummer, Kommunikationshintergrund (bspw. Presse, Aktionär), gewünschte Kommunikationsinhalte (bspw. Ad-hoc Mitteilungen, Pressemittei-lungen).
Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung bei SIXT
Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. a) der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO): Nach dieser Vorschrift ist eine Verarbeitung personenbezogener Daten zulässig, wenn zu der Verarbeitung Ihre Einwilligung gegeben haben.
Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO: Nach dieser Vorschrift ist die Verarbeitung personenbezogener Daten rechtmäßig, wenn sie zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen, also SIXT, oder eines Dritten erforderlich ist, sofern nicht die Interessen oder Grund-rechte und Grundfreiheiten der betroffenen Personen, also von Ihnen, überwiegen.
Zwecke der Datenverarbeitung bei SIXT

1. Eigenwerbung und Investor Relations

Zwecke der Verarbeitung

Wir verarbeiten Ihre Stammdaten und Ihre Kommunikationsdaten, um Ihnen Investor Relations bezogene Mitteilungen zu übersenden.
Sie können dieser Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach Basistarifen entstehen.

Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO für Datenverarbeitung zu Zwecken von Direktwerbemaß-nahmen, die eine ausdrückliche vorherige Einwilligung voraussetzen.
Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO für Datenverarbeitung zu Zwecken von Direktwerbung, die keine ausdrückliche vorherige Einwilligung voraussetzen, sowie für die genannten Marketingmaßnahmen (→ Zwecke der Verarbeitung).

Berechtigtes Interesse, sofern Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO beruht

Unser berechtigtes Interesse, Ihre personenbezogenen Daten zu Zwecken der Übersendung von Investor Relations Mitteilungen zu übersenden, besteht darin, Sie für unser Unternehmen als Inverstor zu gewinnen und zu halten sowie Sie über die wirtschaftliche Lage und die Angebote und Dienstleistungen unserer Unternehmensgruppe zu informieren.

Kategorien von Empfängern Ihrer Daten

Zu den o.g. Zwecken übermitteln wir Ihre Daten an: IT-Dienstleister.

2. Internetseite

Zwecke der Verarbeitung

Personenbezogene Daten werden über die Website von SIXT erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus zur Verfügung stellen, z.B. im Rahmen einer Registrierung, durch das Ausfüllen von Formularen oder durch Versenden von E-Mails. Wir verwenden diese Daten zu den jeweils angegebenen oder sich aus der Anfrage ergebenden Zwecken, also beispielsweise zum Versand Investor Relations bezogener Mitteilungen.
Eine werbliche Verwendung der Daten geschieht nur für Zwecke der Eigenwerbung (einschließlich der Empfehlungswerbung).

Sicherheit, SSL-Technologie

SIXT hat technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, insbesondere gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zer-störung oder Zugriff unberechtigter Personen. Diese Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend angepasst. Die Übertragung von personenbezogenen Daten zwischen Ihrem Rechner und unserem Server erfolgt grundsätzlich verschlüsselt (SSL-Verfahren, Secure Socket Layer).

Online Tracking

Manche neueren Browser verwenden “Do Not Track” Funktionen. Wenn dies der Fall ist, kann es sein, dass unsere Webseite auf „Do Not Track“-Anfragen nicht reagiert oder die Header dieser Browser nicht auslesen kann. Um mehr darüber zu erfahren, welche Einstellungen bei Ihnen vorgenommen sind und ob Sie diese Informationen manchen Anbietern verweigern, klicken Sie für die USA bitte hier, für Canada bitte hier und für Europa bitte hier (Bitte beachten Sie: Wenn Sie das Opt-Out durchführen, heißt das nicht, dass sie gar keine Werbung mehr angezeigt be-kommen. Sie werden immer noch generische Anzeigen ausgespielt bekommen).

Cookies

Beim Besuch unserer Websites kann es sein, dass durch uns veranlasst Informationen in Form eines "Cookies" auf Ihrem Computer abgelegt werden. "Cookies" sind kleine Textdateien, die von einem Webserver auf Ihre Festplatte kopiert werden. Cookies enthalten Informationen, die später von einem Webserver in der Domäne gelesen werden können, in der das Cookie an Sie vergeben wurde. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer platzieren. Die von uns verwendeten Cookies enthalten keine personenbezogenen Angaben und werden mit solchen auch nicht zusammengeführt.
Die meisten von uns verwendeten Cookies sind sog. Session-Cookies, welche erforderlich sind, um Ihren Besuch konsistent zu halten, d.h. um sicherzustellen, dass z.B. Ihre bereits im Rahmen der Reservierungsanfrage eingegebenen Präferenzen oder sonstigen Angaben während der Sitzung erhalten bleiben. Darüber hinaus benötigen wir Session-Cookies, um sicherzustellen, dass ein bestimmtes Angebot, welches Sie angeklickt haben, Ihrer Anfrage zugeordnet wird (z.B. bei Promotion-Offerten). Diese Session-Cookies werden nach Ende der Sitzung automatisch gelöscht. Ferner nutzen wir Cookies, um bei einem späteren Besuch der Website zu erkennen, ob Sie sich für bestimmte Angebote besonders interessieren, was uns ermöglicht, Ihnen solche Angebote zielgerichtet auf der Website anzuzeigen. Sollten Sie sich bereits bei uns registriert haben und somit Inhaber eines Kunden-Accounts sein, besteht die Möglichkeit, die von den eingesetzten Cookies erfassten Informationen mit den uns bekannten Angaben abzugleichen. Dadurch können wir unsere Angebote und Inhalte individueller auf Sie abstimmen. Diese Cookies haben eine Lebensdauer von einem Jahr und werden dann automatisch gelöscht. Schließlich benötigen wir zur Abrechnung mit unseren Werbepartnern Cookies, welche festhalten von welcher Seite bzw. Kampagne ein Kunde vermittelt wurde. Auch diese Anga-ben erheben wir nur abstrakt, also nicht personenbeziehbar. Ein solcher Cookie hat eine Le-bensdauer von 31 Tagen.
Sie haben die Möglichkeit, Cookies anzunehmen oder abzulehnen. Die Mehrzahl der Webbrowser nimmt Cookies automatisch an. Sie können jedoch in der Regel über die Browsereinstellungen festlegen, dass Cookies abgelehnt werden sollen. Wenn Cookies abgelehnt werden, kann es sein, dass Sie einige Funktionen der Website nicht mehr nutzen können. Wenn Cookies akzeptiert werden, können Sie die akzeptierten Cookies zu einem späteren Zeitpunkt wieder löschen. In Internet Explorer 8 können Sie z.B. Cookies löschen, indem Sie "Extras" > "Browserverlauf löschen" auswählen und auf die Schaltfläche "Cookies löschen" klicken. Wenn Sie die Cookies löschen, werden alle Einstellungen, die von diesen Cookies gesteuert werden, einschließlich Werbeeinstellungen, gelöscht und können möglicherweise nicht mehr wiederhergestellt werden.

Einsatz von Google Analytics (dieser Text wird von Google, Inc. zur Verfügung gestellt)

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorge-schrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten, die von Google gespeichert werden, in Verbin-dung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobe-nen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benann-ten Zweck einverstanden.
Nähere Informationen hierzu finden Sie unter tools.google.com/dlpage/gaoptout bzw. unter www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz). Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Adobe SiteCatalyst

Zur Erstellung von Webstatistiken nutzt SIXT den Adobe SiteCatalyst der Adobe Systems Inc. („Adobe“). Mit diesem Web Analyse Programm erfasst und sammelt Adobe anonyme Daten, die zum Verständnis und zur Analyse des Internetverhaltens der Besucher der Websites von SIXT beitragen. Dazu zählen zum Beispiel die Information über welchen Verweis (Verlinkung) der Nutzer auf die Website von SIXT gelangt ist, Browsertypen, Betriebssysteme (z. B. MAC OS im Vergleich zu Windows), Bildschirmauflösungen, Farbfunktionen, Plugins, Spracheinstellungen, Cookie-Einstellungen, Suchmaschinenbegriffe und JavaScript-Aktivierung. Zudem werden die Anzahl der Besuche, die besuchten Unterseiten sowie die auf der Website und den Unterseiten verbrachte Zeit erfasst und protokolliert.
Diese Informationen werden von Adobe an SIXT ausschließlich als kumulierte Daten weiterge-geben, die die allgemeine Websitenutzung darstellen. Diese Daten sind nicht personenbezogen oder auf eine Person zurückzuführen.
Wenn Sie nicht möchten, dass SIXT diese Informationen zukünftig erhält, klicken Sie bitte hier: http://esixtgmbhandcokg.d3.sc.omtrdc.net/optout.html?locale=de_DE&popup=true
Wünschen Sie mehr Informationen über den Datenschutz bei Adobe oder möchten Ihr Opt-out direkt bei Adobe erklären, klicken Sie hier

Rechtsgrundlagen der o.g. Verarbeitungen

Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. a) DSGVO, sofern in die Nutzung der Website bei Setzen von Cookies eingewilligt wird.
Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO, sofern personenbezogene Verarbeitungen stattfinden.

Berechtigtes Interesse, sofern die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. f) DSGVO beruht

Unser berechtigtes Interesse, personenbezogene Daten über unsere Website zu verarbeiten besteht darin, unser Internetangebot zu optimieren und dadurch unseren Kunden bestmögliche Leistungen anzubieten und die Kundenzufriedenheit nachhaltig zu steigern.

Kategorien von Empfängern Ihrer Daten

Daten werden in dem beschriebenen Umfang (vgl. → Zwecke der Verarbeitung) an Google, Inc. übermittelt.

Dauer der Speicherung / Kriterien der Speicherdauer

SIXT speichert Ihre personenbezogenen Daten so lange, bis der Zweck, welcher der Verarbeitung zugrundliegt (vgl. → Zwecke der Datenverarbeitung bei SIXT), entfallen ist. Sofern SIXT gesetzlich verpflichtet ist, personenbezogene Daten zu speichern, erfolgt die Speicherung für die Dauer der gesetzlichen Verpflichtung. Für kaufmännische Unterlagen, zu denen Handelsbü-cher und Belege (u.a. Rechnungen) gehören, sind dies 10 Jahre (§ 257 Abs. 4 des Handelsgesetzbuches). Gegebenenfalls werden Ihre Daten für den laufenden Betrieb während dieser Zeit gesperrt, sofern kein anderer Zweck mehr für die Verarbeitung vorliegt.

Rechte der Betroffenen

Rechte gem. Art. 15 – 18, 20 DSGVO

Sie haben das Recht, in angemessenen Abständen von uns Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 15 DSGVO). Diese Auskunft erstreckt sich auf die Frage, ob SIXT personenbezogene Daten von Ihnen gespeichert hat und u.a. um welche Daten es sich handelt und zu welchen Zwecken die Daten verarbeitet werden. Auf Verlangen stellt SIXT Ihnen eine Kopie der Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind, zur Verfügung.
Darüber hinaus haben Sie das Recht, von SIXT die Berichtigung falsch gespeicherter Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO).
Sie haben außerdem das Recht, von SIXT die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 17 DSGVO). Wir sind zur Löschung u.a. verpflichtet, wenn Ihre personenbezo-genen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind, wenn Sie eine einmal erteilte Einwilligung widerrufen haben oder wenn die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden.
Unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (Art. 18 DSGVO). Dazu gehört, dass Sie die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten bestreiten und wir Ihren Einwand überprüfen müssen. In dem Fall dürfen Ihre Daten von uns, mit Ausnahme der Speicherung, nicht weiterverarbeitet werden, bis die Frage der Richtigkeit geklärt ist.
Sollten Sie Investor Relation Mitteilungen eines anderen Vermittlers von Kraftfahrzeugen wech-seln wollen, haben Sie das Recht, dass wir die Daten, die Sie uns aufgrund Ihrer Einwilligung oder aufgrund eines mit Ihnen bestehenden Vertragsverhältnisses bereitgestellt haben, in einem maschinenlesbaren Format an Sie herausgeben oder – nach Ihrer Wahl – an einen Dritten übertragen (Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO).

Keine Vertragliche oder gesetzliche Pflicht zur Bereitstellung der Daten / Folgen der Nichtbereitstellung

Sie sind vertraglich oder gesetzlich nicht verpflichtet, uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie mit uns ggf. keinen Vertrag schließen können, wenn wir Ihre Daten nicht erheben und verarbeiten dürfen.

Jederzeitiges Widerspruchsrecht gem. Art. 21 DSGVO

Beruht die Verarbeitung Ihrer Daten durch SIXT auf der Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt, oder erfolgt sie in der Ausübung öffentlicher Gewalt (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst e) DSGVO) oder beruht die Datenverarbeitung auf berechtigten Interessen von SIXT, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen. SIXT wird die Verarbeitung dann beenden, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen an der Beendigung der Verarbeitung überwiegen.
Der Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung ist jederzeit ohne Einschränkungen möglich.

Jederzeitiges Widerrufsrecht bei Einwilligung

Beruht die Datenverarbeitung durch SIXT auf Ihrer Einwilligung, haben Sie das Recht, eine uns erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt von dem Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, sich bei der für SIXT zuständigen Aufsichtsbehörde unter der folgenden Anschrift zu beschweren:
Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)
Promenade 27 (Schloss)
91522 Ansbach

Stand: Mai 2018