SIXT

 
Deutsch Englisch

News & Releases

Mehr Handlungsspielraum für weitere Wachstumsinvestitionen: Sixt SE schließt Finanzierung über 950 Mio. Euro zu deutlich verbesserten Konditionen ab

  • Mobilitätsdienstleister verbessert die Konditionen seiner wichtigen Konsortialkreditlinie.
  • Erhöhung der Kreditlinie um 200 Mio. Euro auf nun 950 Mio. Euro erweitert finanziellen Handlungsspielraum für weiteres Wachstum.
  • Verlängerung der Konsortialkreditlinie auf 5 Jahre (bislang 3 Jahre) und damit bis 2027 (zuzüglich zwei Verlängerungsoptionen bis 2029) schafft langfristige finanzielle Sicherheit.
  • Franz Weinberger, Head of Corporate Finance der Sixt Gruppe: „Mit dem neuen Konsortialkredit erweitern wir unseren finanziellen Handlungsspielraum deutlich und konnten gleichzeitig in einem aktuell für Finanzierungstransaktionen herausfordernden Marktumfeld signifikant verbesserte Konditionen erreichen. Zudem unterstreichen wir durch die lange Laufzeit unsere finanzielle Solidität.“

Pullach, 26. September 2022 – Die Sixt SE hat ihren bisher bestehenden Konsortialkredit in Höhe von 750 Mio. Euro vorzeitig abgelöst und durch eine neue revolvierende Konsortialkreditlinie in Höhe von 950 Mio. Euro ersetzt. Gleichzeitig konnte die Sixt SE die Konditionen verbessern. Die neue Kreditlinie hat eine Laufzeit von 5 Jahren (bislang 3 Jahre) und kann zweimal um je ein Jahr bis 2029 verlängert werden. Die Verlängerungsoptionen stehen, wie üblich, unter Vorbehalt der Zustimmung durch die Konsortialbanken. Die Kreditlinie kann in verschiedenen Währungen, insbesondere Euro und USD, in Anspruch genommen werden und dient vorwiegend der Finanzierung des Fuhrparks und damit des weiteren Wachstums der Sixt Gruppe. Die Syndizierung wurde von der Sixt SE selbst arrangiert.

Mandated Lead Arranger und Bookrunner der Kreditlinie sind die Commerzbank Aktiengesellschaft, DZ BANK AG sowie die UniCredit Bank AG. Weitere Mandated Lead Arranger und Kreditgeber sind die Bayerische Landesbank, BNP Paribas, Caixabank, Deutsche Bank und die SEB Deutschland. Agent ist die UniCredit Bank AG.

Zuletzt hatte die Sixt SE mit ad-hoc Nachricht vom 14. September 2022 die Erwartungen für das Geschäftsjahr 2022 deutlich angehoben.

Dr. Franz Weinberger, Head of Corporate Finance der Sixt Gruppe: „Trotz des aktuell für Finanzierungstransaktionen herausfordernden Marktumfelds ist es uns gelungen, mit dem neuen Konsortialkredit unseren finanziellen Handlungsspielraum deutlich zu erweitern und gleichzeitig signifikant verbesserte Konditionen zu erreichen. Zudem unterstreichen wir durch die lange Laufzeit unsere finanzielle Solidität. Damit beweist Sixt einmal mehr sein hervorragendes Standing an den Kapital- und Finanzierungsmärkten.“

Über SIXT:
Die Sixt SE mit Sitz in Pullach bei München ist einer der international führenden Anbieter hochwertiger Mobilitätsdienstleistungen. Mit den Produkten SIXT rent, SIXT share, SIXT ride und SIXT+ auf der Mobilitätsplattform ONE bietet das Unternehmen ein einzigartiges, integriertes Angebot von Premium-Mobilität in den Bereichen Auto- und Nutzfahrzeugvermietung, Carsharing, Fahrdienste und Auto Abos. Die Produkte können über die SIXT App gebucht werden, die zudem die Services von namhaften Mobilitätspartnern integriert. SIXT ist in über 100 Ländern weltweit präsent. Das Unternehmen steht für konsequente Kundenorientierung, eine gelebte Innovationskultur mit starker Technologiekompetenz, einen hohen Anteil an Premiumfahrzeugen in der Flotte und ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Jahr 2021 erreichte der SIXT-Konzern signifikante Marktanteilsgewinne sowie ein neues Rekordergebnis, welches sich auf einen Umsatz von 2,28 Mrd. Euro und einen Konzerngewinn vor Steuern von 442,2 Mio. Euro beläuft – trotz der seit 2020 anhaltenden COVID-19 Pandemie. In der Dekade zuvor, von 2009 bis 2019, verdoppelte der SIXT-Konzern seinen Umsatz. Die Sixt SE ist seit 1986 an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (WKN Stammaktien: 723132, WKN Vorzugsaktien: 723133). https://about.sixt.de

 

Pressekontakt:
Sixt SE
Johannes Gunst
Sixt Central Press Office
Tel.: +49 – (0)89 – 74444 6700
Mail: pressrelations@sixt.com