SIXT

 
Deutsch Englisch

News & Releases

Sixt SE: SIXT hebt Prognose für das Geschäftsjahr 2022 deutlich an

Sixt SE / Schlagwort(e): Prognose/Prognoseänderung
Sixt SE: SIXT hebt Prognose für das Geschäftsjahr 2022 deutlich an

14.09.2022 / 11:35 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


SIXT hebt Prognose für das Geschäftsjahr 2022 deutlich an

Pullach, 14. September 2022 – Der Vorstand der Sixt SE hat heute auf Basis der aktuell vorliegenden vorläufigen Zahlen für August sowie der Erwartungen für die kommenden Monate des Jahres 2022 die bisherige Prognose für das Geschäftsjahr 2022 deutlich angehoben und erwartet nunmehr für das Geschäftsjahr 2022 einen Konzernumsatz zwischen 2,8 Mrd. Euro und 3,1 Mrd. Euro (bisher: deutlich über 2,28 Mrd. Euro) und ein Ergebnis vor Steuern (EBT) der Sixt-Gruppe im Bereich zwischen 500 Mio. Euro und 550 Mio. Euro (zuletzt: am oberen Ende der prognostizierten Spanne von 380 Mio. Euro bis 480 Mio. Euro). Die durchschnittliche aktuelle Analystenschätzung für den Konzernumsatz der Sixt-Gruppe für das Jahr 2022 liegt mit 2,87 Mrd. Euro im Rahmen der angehobenen Prognose, die angehobene prognostizierte EBT-Spanne liegt oberhalb der durchschnittlichen aktuellen Analystenschätzung von 489 Mio. Euro.

Gründe für diese erfreuliche Entwicklung sind insbesondere die Geschäftsentwicklung im August sowie die sich abzeichnende Entwicklung für September, die beide erheblich über den bisherigen Erwartungen liegen. Maßgeblich hierfür waren insbesondere die deutlich über den Erwartungen liegende starke Nachfrage in Europa und den USA, das sehr positive Marktpreisniveau, das über den historisch hohen Vorjahreswerten liegt, sowie die Entwicklung des Wechselkurses für den US-Dollar. Die aktualisierte Prognose für das Geschäftsjahr 2022 wurde auf Basis des derzeitigen Marktumfelds und unter der Annahme erstellt, dass für das letzte Quartal des Geschäftsjahres 2022 erhebliche Unsicherheiten angesichts der zahlreichen drohenden gesamtwirtschaftlichen Schwierigkeiten in Europa und den USA bestehen.

Die Sixt SE wird das Q3-Ergebnis zum 30. September wie geplant am 9. November 2022 veröffentlichen.


Kontakt:
Nicole Schillinger
Head of Investor Relations
Sixt SE
Tel.: +49 (0)89 74444-5104
E-Mail: investorrelations@sixt.com

14.09.2022 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this