Sixt

 
Deutsch Englisch

News & Releases

Sixt startet auf Maui: Beliebte Destination markiert den nächsten Schritt in erfolgreicher US-Expansion

  • Internationaler Mobilitätsdienstleister bringt bewährte Premium-Services auf Hawaiianische Insel
  • Stationsnetz in Vereinigten Staaten auf wichtige Reisedestinationen ausgeweitet
  • Sixt als einer der größten Autovermieter an vielen Top-Airport Stationen der USA vertreten


München / Fort Lauderdale, 11. Dezember 2018
– Sixt auf Expansionskurs in den USA: Der internationale Mobilitätsdienstleister hat die erste Hawaiianische Station auf der Insel Maui eröffnet und seine Präsenz somit auf eine der weltweit schönsten und beliebtesten Urlaubsdestinationen ausgeweitet. Reisende können ihr Wunschfahrzeug direkt am Maui Kahului Airport entgegennehmen und die besonderen Sehenswürdigkeiten der Insel erkunden, darunter die Road to Hāna, die berühmte Walfänger- und Plantagenstadt Lāhainā, die Südküste mit der Māʻalaea Bay oder die alte Zuckerrohrstadt mit dem Korallenriff Spartan Reef.

Sixt bringt mit dem Start auf Maui auch seine bewährten Premium-Services auf die Hawaiianischen Inseln. Dazu zählen die konsequente Kundenorientierung genauso wie die hochwertig ausgestattete Fahrzeugflotte, die alle Mobilitätsbedürfnisse auf der Insel abdeckt. So stehen den Reisenden zum Beispiel Cabrios oder SUVs von renommierten Marken wie Jeep oder Mercedes-Benz zur Verfügung.

Sixt sieht auf den Hawaiianischen Inseln eine hohe Nachfrage nach seinen Produkten und Services und plant zusätzliche Standorte an wichtigen Destinationen wie etwa Honolulu und Waikiki.   

Erfolgreiche Expansion in den USA

Der Start auf Maui markiert den jüngsten Schritt in der erfolgreichen US-Expansion von Sixt. Der Mobilitätsdienstleister verfügt mit seiner Premiumstrategie über eine besondere Positionierung auf dem amerikanischen Markt und hat sich seit dem Start 2011 zum viertgrößten Autovermieter des Landes entwickelt. Sixt ist bereits an 54 Standorten präsent, darunter 20 Stationen an Top-Flughäfen in den Vereinigten Staaten. Der Mobilitätsdienstleister besitzt unter anderem eine starke Präsenz an den Flughäfen Miami, Orlando und Los Angeles, die zu den fünf größten Stationen im weltweiten Sixt-Netz zählen.

Sixt hat in den vergangenen Monaten mehrere neue Präsenzen an wichtigen Reisedestinationen eröffnet. Dazu zählen Stationen am San Antonio Airport, am Philadelphia Airport, am Denver Airport, am Union Square in San Francisco, am Chicago O´Hare Airport sowie im Battery Park in New York City.

Ausgezeichnete Premiumservices

Die Premiumservices von Sixt wurden in den USA bereits mehrfach ausgezeichnet. Zuletzt erhielt der Mobilitätsdienstleister die World Travel Awards als führender Autovermieter des Landes sowie den Trazee Award als beliebtester Autovermieter bei der Zielgruppe der Millennials.

Detlev Pätsch, Vorstand Operation (COO) der Sixt SE: „Sixt in den USA – das ist eine besondere Erfolgsgeschichte. Wir geben Vollgas und bieten immer mehr Reisenden an den beliebten Destinationen des Landes unsere Premiumservices an. Diesen Kurs werden wir 2019 fortsetzen. Der Start auf Maui ist dabei von besonderer Bedeutung, denn das Hawaiianische Archipel zählt zu den wichtigsten – und schönsten – touristischen Zielen der Welt.“

Die umfassenden und weltweiten Mobilitätsservices von Sixt sind erhältlich im Internet unter www.sixt.de sowie per Hotline unter 0180 / 6 66 66 66. 


Über Sixt:

Die Sixt SE mit Sitz in Pullach bei München ist ein international führender Anbieter hochwertiger Mobilitätsdienstleistungen für Geschäfts- und Firmenkunden sowie Privatreisende. Sixt ist in mehr als 100 Ländern weltweit vertreten und weitet seine Präsenz kontinuierlich aus. Stärken wie der hohe Anteil an Premiummarken in der Fahrzeugflotte, die konsequente Dienstleistungsorientierung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und das gute Preis-Leistungs-Verhältnis ermöglichen dem 1912 gegründeten Unternehmen eine ausgezeichnete Marktpositionierung. Das Unternehmen unterhält Kooperationen mit renommierten Adressen der Hotelbranche, bekannten Fluggesellschaften und zahlreichen namhaften Dienstleistern aus dem Touristiksektor. Der Sixt-Konzern erwirtschaftet Umsatzerlöse von 2,6 Mrd. Euro (2017).
http://about.sixt.de

 

Weitere Informationen

Sixt SE
Frank Elsner / Frank Paschen
Sixt Central Press Office
Tel.: +49 – 5404 – 91 92 0
Fax: +49 – 5404 – 91 92 29
E-Mail: pressrelations@sixt.com