Sixt

 
Deutsch Englisch

News & Releases

Sixt mydriver ab sofort über Amadeus Transfers buchbar

  • Nahtlose Reiseplanung durch Integration des professionellen Fahrdienstes in Amadeus Transfers
  • Unkomplizierte Zahlung via Kreditkarte oder per Rechnung

Pullach, 08. August 2018 – Zuverlässige Reiseplanung von Tür zu Tür: Die neue Partnerschaft von Sixt und Amadeus macht das möglich. Denn ab sofort ist der hochwertige Transferdienst Sixt mydriver auch über das umfassende Buchungssystem Amadeus Transfers verfügbar und gewährleistet Reisenden eine lückenlose Anschlussmobilität beispielsweise nach einem langen Flug.

Sixt mydriver ist in rund 250 Städten weltweit präsent und bietet seinen Kunden planbare Transfers mit professionellen Fahrern sowie einen hohen Komfort zu transparenten Festpreisen wie etwa bei einem Flughafentransfer: Fahrgäste werden direkt am Gate abgeholt, ein Flugtracking informiert den Chauffeur über Flugverspätungen oder frühzeitige Landungen – die Wartezeit des Fahrers bleibt dabei kostenlos. Sollten sich die persönlichen Reisepläne ändern, können Buchungen zudem flexibel bis eine Stunde vor Fahrtbeginn kostenfrei storniert werden.

Nutzer von Sixt mydriver können je nach Bedarf zwischen Economy Light Class, Standard Class und First Class Fahrzeugen sowie Business Vans wählen. Dank einer intuitiven Buchungsstrecke erfolgt die Reservierung über Amadeus Transfers schnell und unkompliziert. Zudem bietet Amadeus Transfers eine selbsterklärende Start- und Zielsuche – unterstützt durch AutoComplete und parallele Darstellung in Google Maps.

Auch die Zahlung ist denkbar komfortabel: Reisebüros können per Kreditkarte oder, nach vorheriger Aktivierung durch Sixt mydriver, auch auf Rechnung zahlen. Nach Abschluss der Reservierung werden diese Informationen in den Datensatz (PNR) des Reisenden übertragen. Amadeus Transfers ist über die leistungsstarken Tools Amadeus Selling Platform und Amadeus Selling Platform Connect erreichbar.

Caroline Starkloff, Director Integrated Business Services bei Sixt: „Mit der neuen Buchbarkeit von Sixt mydriver über Amadeus Transfers bieten wir Reisebüros die Möglichkeit, inländische und internationale Reisen punktgenau und nahtlos zu planen und ihren Kunden somit einen weiteren Mehrwert zu bieten. Diese erhalten so eine optimale Anschlussmobilität sowie ein großes Plus an Komfort, bestehend aus Zuverlässigkeit, Flexibilität und Zeitersparnis.“ 

Uta Martens, Geschäftsführerin von Amadeus Germany: „Sixt mydriver erschließt Reisebüros eine Möglichkeit, mit geringem Aufwand zusätzliche Umsätze zu erzielen und ihren Kunden das i-Tüpfelchen mehr an Service zu bieten. Die Reisebuchung von Tür zu Tür ist mit Amadeus Transfers sehr einfach und schafft für alle einen echten Mehrwert.“

Peter Altmann, Head of Amadeus Mobility: „Wir begrüßen es sehr, dass sich Sixt mydriver für den Vertriebsweg Reisebüro entschieden hat. Sixt ist einer der größten Leistungsträger im Bereich Transfer- und Chauffeurservice auf der Amadeus Plattform. Wir sind sicher, dass dieser Schritt ein großer Erfolg wird.“

Über Sixt mydriver:
myDriver ist ein Produkt der Sixt-Gruppe. Seit dem Jahr 2013 bietet mydriver einen professionellen Fahrservice für Privat- und Geschäftskunden zu kostengünstigen und transparenten Festpreisen. Die Fahrzeugflotte besteht aus hochwertig ausgestatteten Limousinen namhafter Marken. In Deutschland nahezu flächendeckend verfügbar, ist mydriver auch international in Ländern wie Österreich, Frankreich, Italien oder Spanien erhältlich. Eine aktuelle Übersicht aller Standorte bietet mydriver unter

https://www.mydriver.com/l/de/staedte

www.mydriver.com

Über Amadeus
Amadeus ist ein führender Partner der globalen Reisebranche für hoch entwickelte Technologie-Lösungen. Zu den Kunden von Amadeus zählen Reiseanbieter (z. B. Reiseveranstalter, Airlines, Hotels, Bahnunternehmen, Fährgesellschaften), Reiseverkäufer (Reisebüros und Reise-Websites) und Reiseeinkäufer (Unternehmen und Geschäftsreiseanbieter).

Der Amadeus Konzern beschäftigt weltweit mehr als 15.000 Mitarbeiter und ist mit Zentralen in Madrid (Hauptsitz), Nizza (Entwicklung) und Erding (Betrieb) sowie an 70 weiteren Standorten auf der ganzen Welt mit Amadeus Commercial Organisations sowie insgesamt in mehr als 190 Ländern vertreten. Amadeus arbeitet auf Grundlage eines transaktionsbasierten Geschäftsmodells. An der spanischen Börse ist Amadeus mit dem Kürzel „AMS.MC“ gelistet. Das Unternehmen ist Teil des Indexes IBEX 35.

Mehr Informationen zu Amadeus unter www.amadeus.com.
Mehr Informationen zu Amadeus Germany unter www.de.amadeus.com.
Meinungen und Analysen zur Branche und zum Markt veröffentlicht Amadeus in den Blogs blog.amadeus.com (englischsprachig) und blog.de.amadeus.com (deutschsprachig).

Weitere Informationen:
Sixt SE
Frank Elsner / Imke Pieper
Sixt Central Press Office
Tel.: +49 – 5404 – 91 92 0
Fax: +49 – 5404 – 91 92 29
E-Mail: pressrelations@sixt.com

PR-Partner von Amadeus in Deutschland:
Grayling Deutschland GmbH
Stefan Becker
Bleichstraße 52–56
D-60313 Frankfurt am Main
Tel.: +49 69 7 13 74 98–11
E-Mail: stefan.becker@grayling.com