Sixt

 
Deutsch Englisch

News & Releases

Sixt SE: Vorstand plant Sonderausschüttung aufgrund deutlich gestiegener Eigenkapitalquote und damit erheblich erhöhte Dividende für das Geschäftsjahr 2017

Sixt SE / Schlagwort(e): Dividende
Sixt SE: Vorstand plant Sonderausschüttung aufgrund deutlich gestiegener Eigenkapitalquote und damit erheblich erhöhte Dividende für das Geschäftsjahr 2017

12.03.2018 / 10:14 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Vorstand plant Sonderausschüttung aufgrund deutlich gestiegener Eigenkapitalquote und damit erheblich erhöhte Dividende für das Geschäftsjahr 2017

Pullach, 12. März 2018 - Der Vorstand der Sixt SE beabsichtigt, der kommenden Hauptversammlung der Gesellschaft für das abgelaufene Geschäftsjahr eine Dividende in Höhe von 1,95 Euro je Stammaktie und 1,97 Euro je Vorzugsaktie sowie zusätzlich eine Sonderdividende in Höhe von jeweils 2,05 Euro je Aktie für beide Aktiengattungen vorzuschlagen. Dies hat der Vorstand in seiner heutigen Sitzung auf Basis der vorläufigen, nicht testierten Ergebnisse des Geschäftsjahrs 2017 beschlossen. Vorbehaltlich der Zustimmung der Aktionäre im Rahmen der ordentlichen Hauptversammlung entspricht dies einer Gesamtdividende von 4,00 Euro je Stammaktie und 4,02 Euro je Vorzugsaktie (Vorjahr: 1,65 Euro je Stammaktie und 1,67 Euro je Vorzugsaktie. Eine Sonderdividende wurde im Vorjahr nicht ausgezahlt.).

Anlass für die Sonderdividende ist im Wesentlichen die aufgrund der guten Geschäfts- und Ergebnisentwicklung 2017 sowie durch den Verkauf der Beteiligung an dem Gemeinschaftsunternehmen DriveNow an die BMW Group deutlich gestiegene Eigenkapitalquote des Sixt SE-Konzerns.

Kontakt:
Nicole Körnig
Investor Relations
Sixt SE
Tel.: +49 (0)89 74444-5104
E-Mail: investorrelations@sixt.com


12.03.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this