Unternehmen 18 Dez 2020

SIXT gewinnt renommierten E-Commerce Manager James Adams als Chief Commercial Officer von Booking.com und verstärkt damit den Ausbau des wachstumsstarken Digitalgeschäft mit der Mobilitätsplattform SIXT ONE

  • Als ehemaliger Chief Commercial Officer der Mobilitäts- und Transportsparte von Booking.com vereint Adams fundierte Branchenkenntnisse mit einer ausgewiesenen Expertise im Bereich E-Commerce
  • In seiner neuen Position als Chief Commercial Officer (CCO) zeichnet Adams für die Bereiche E-Commerce, Pricing & Yield Management sowie Advanced Profit & AI verantwortlich
  • Alexander Sixt: „James ist ein äußerst versierter und erfahrener E-Commerce Experte und wir freuen uns sehr, dass wir ihn für uns gewinnen konnten. Er wird unser boomendes Digitalgeschäft mit der Mobilitätsplattform SIXT ONE weiter ausbauen und neue Wachstums- und Umsatzpotenziale erschließen.“

Pullach, 18. Dezember 2020 – Der internationale Mobilitätsdienstleister SIXT stellt wichtige Weichen für weiteres Wachstum und benennt für die Leitung des boomenden Digitalgeschäfts erstmalig einen Chief Commercial Officer (CCO): Mit James Adams übernimmt ein branchenerfahrener Manager und ausgewiesener E-Commerce Experte diese Position und damit die Leitung des neugeschaffenen Geschäftsbereich „E-Commerce & Revenue Management“, der die Themen E-Commerce, Pricing & Yield Management sowie Advanced Profit & AI umfasst.

Mit seiner umfangreichen Erfahrung bringt der 37-jährige Brite beste Qualifikationen für die neue Aufgabe mit: Vor seinem Eintritt in den SIXT-Konzern baute er als Partner bei der Unternehmensberatung Oliver Wyman den Bereich „Travel & Leisure“ mit auf. Im Jahr 2014 wechselte er in den Vorstand der Mietwagen-Plattform Rentalcars.com, wo er als Commercial Director wegweisende Innovationen in den Bereichen Produkte, Kundenerfahrung und Revenue Management auf den Weg brachte und so das internationale Wachstum des Unternehmens erfolgreich vorantrieb. Nach der Fusion von Rentalcars.com mit dem Schwesterunternehmen Booking.com, einer der weltweit größten Reiseplattformen, übernahm Adams 2018 zusätzlich zu seiner Rolle als Managing Director bei Rentalscars.com die Position des Chief Operating Officer für die Mobilitäts- und Transportsparte von Booking.com. In dieser Funktion verantwortete er das Revenue & Supply Management sowie Sales & Marketing.

Über SIXT
Die Sixt SE mit Sitz in Pullach bei München ist einer der international führenden Anbieter hochwertiger Mobilitätsdienstleistungen. Mit den Produkten SIXT rent, SIXT share, SIXT ride und SIXT+ auf der Mobilitätsplattform ONE bietet das Unternehmen ein einzigartiges, integriertes Angebot von Premium-Mobilität in den Bereichen Auto- und Nutzfahrzeugvermietung, Carsharing, Fahrdienste und Auto Abos. Die Produkte können über die SIXT App gebucht werden, die zudem die Services von namhaften Mobilitätspartnern integriert. SIXT ist in über 100 Ländern weltweit präsent. Das Unternehmen steht für konsequente Kundenorientierung, eine gelebte Innovationskultur mit starker Technologiekompetenz, einen hohen Anteil an Premiumfahrzeugen in der Flotte und ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Jahr 2021 erreichte der SIXT-Konzern nach vorläufigen Zahlen signifikante Marktanteilsgewinne sowie ein neues Rekordergebnis, welches sich auf einen Umsatz von 2,28 Mrd. Euro und einen Konzerngewinn vor Steuern von 442,2 Mio. Euro beläuft – trotz der seit 2020 anhaltenden COVID-19 Pandemie. In der Dekade zuvor, von 2009 bis 2019, verdoppelte der SIXT-Konzern seinen Umsatz. Die Sixt SE ist seit 1986 an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (WKN Stammaktien: 723132, WKN Vorzugsaktien: 723133).

Zurück zum Newsroom