SIXT share 20 Mrz 2020

SIXT ermöglicht Ärzten und Pflegepersonal der städtischen und staatlichen Kliniken kostenlosen Zugang zu Carsharing-Fahrzeugen

Pullach, 20. März 2020 – Fahrten in Mietwagen oder in Carsharing-Fahrzeugen tragen – wie derzeit von den Behörden empfohlen – dazu bei, soziale Kontakte auf das Nötigste zu reduzieren oder ganz zu vermeiden. Sie stellen somit aktuell eine sinnvolle Alternative zu öffentlichen Verkehrsmitteln dar.

Um vor allem Ärzten und Pflegepersonal in der aktuellen Situation flexible Mobilität zu ermöglichen, bietet SIXT diesen Berufsgruppen bis zum 15. April 2020 in Berlin, Hamburg und München kostenlosen Zugang zu seinen Carsharing-Fahrzeugen mit Gutscheinen im Wert von 100 Euro pro Person. Dies entspricht bei einer durchschnittlichen Fahrtdauer von ca. 25 Minuten dem Arbeitsweg für zehn Arbeitstage.

„Die zunehmenden Einschränkungen öffentlicher Verkehrsmittel sowie die Empfehlungen der Behörden stellen vor allem all jene vor große Herausforderungen, die in diesen Tagen nicht komplett auf Mobilität verzichten können“, sagt Nico Gabriel, President Mobility Operations bei SIXT. „Dies betrifft insbesondere die Fachkräfte aus dem medizinischen Bereich, die gerade jeden Tag gegen die Ausbreitung der Lungenerkrankung COVID-19 kämpfen. Als familiengeführtes Unternehmen ist es uns ein großes Anliegen, diese Menschen im Rahmen unserer Möglichkeiten zu unterstützen.“

Das Angebot gilt zunächst für Ärzte und Pflegepersonal der städtischen und staatlichen Kliniken. Interessenten registrieren sich in der SIXT App und erhalten die Gutscheine auf Nachweis der aktuellen Beschäftigung schnellstmöglich zugeschickt.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Über SIXT
Die Sixt SE mit Sitz in Pullach bei München ist einer der international führenden Anbieter hochwertiger Mobilitätsdienstleistungen. Mit den Produkten SIXT rent, SIXT share, SIXT ride und SIXT+ auf der Mobilitätsplattform ONE bietet das Unternehmen ein einzigartiges, integriertes Angebot von Premium-Mobilität in den Bereichen Auto- und Nutzfahrzeugvermietung, Carsharing, Fahrdienste und Auto Abos. Die Produkte können über die SIXT App gebucht werden, die zudem die Services von namhaften Mobilitätspartnern integriert. SIXT ist in über 100 Ländern weltweit präsent. Das Unternehmen steht für konsequente Kundenorientierung, eine gelebte Innovationskultur mit starker Technologiekompetenz, einen hohen Anteil an Premiumfahrzeugen in der Flotte und ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Jahr 2021 erreichte der SIXT-Konzern nach vorläufigen Zahlen signifikante Marktanteilsgewinne sowie ein neues Rekordergebnis, welches sich auf einen Umsatz von 2,28 Mrd. Euro und einen Konzerngewinn vor Steuern von 442,2 Mio. Euro beläuft – trotz der seit 2020 anhaltenden COVID-19 Pandemie. In der Dekade zuvor, von 2009 bis 2019, verdoppelte der SIXT-Konzern seinen Umsatz. Die Sixt SE ist seit 1986 an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (WKN Stammaktien: 723132, WKN Vorzugsaktien: 723133).

Zurück zum Newsroom