Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung 16 Apr 2019

Regine Sixt und das Hotel Bayerischer Hof laden zur Osteraktion für Kinder ein

  • Münchener Traditionshaus und Kinderhilfe Stiftung veranstalten erstmalig gemeinsames Ostereier-Bemalen für Kinder aus gemeinnützigen Einrichtungen

München, 16. April 2019 – Unbeschwerter Basteltag: Die Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung „Tränchen Trocknen“ und das Hotel Bayerischer Hof in München wollten traumatisierten und sozial benachteiligten Kindern zu Ostern einige schöne Stunden bescheren und haben zu diesem Zweck ein gemeinsames Ostereier-Bemalen organisiert. Eingeladen waren Kinder aus den Münchener Einrichtungen Schutzstelle für Kinder Zauberwald und dem Dominik-Brunner-Haus der Johanniter. In der schönen Galerie des Hotels konnten sie einen Nachmittag lang unbeschwert die Osterzeit genießen.

Mit dabei waren außerdem Regine Sixt, Gründerin der Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung „Tränchen Trocknen“, und Innegrit Volkhardt, geschäftsführende Gesellschafterin des Hotels Bayerischer Hof. Gemeinsam mit den 40 Kindern bemalten sie Ostereier in bunten Farben und bastelten fröhliche Deko für die Feiertage. Und es gab auch einen besonderen Überraschungsgast für die Kleinen: ein waschechter Osterhase, der für jedes Kind ein Osterkörbchen mit Geschenken wie Schokoeier, einem Plüschhasen und einem „Tränchen Trocknen“-T-Shirt im Gepäck hatte.

Der Nachmittag beinhaltete für die eingeladenen Organisationen und ihre Schützlinge ein Rund-um-sorglos-Paket: Sowohl für die Betreuung der Kleinen, als auch für den Transfer und für die Versorgung mit leckeren Snacks wurde gesorgt.

Die Schutzstelle Zauberwald bietet Kindern in Krisen- und Notsituationen unabhängig von ihrer Herkunft besondere Schutzräume, in denen sie entsprechende Versorgung und emotionale Zuwendung erfahren, damit sie sich sicher und geborgen fühlen können. Das Dominik-Brunner-Haus fördert sozial benachteiligte Kinder – viele davon mit Flüchtlingshintergrund – mit dem Ziel, sie in die Gesellschaft zu integrieren und ihnen erfolgversprechende Zukunftsperspektiven zu ermöglichen.

Über das Hotel Bayerischer Hof
Unser vielfach ausgezeichnetes Traditionsunternehmen, ideal gelegen im Zentrum der Altstadt, ist seit vier Generationen im Besitz der Familie Volkhardt. Mit 337 Zimmern, inklusive 74 Suiten zählt unser Haus zu den führenden deutschen Hotels sowie zu „The Leading Hotels of the World“. Mit dem Gourmetrestaurant Atelier, ausgezeichnet mit 3 Sternen im Guide Michelin und 18 Gault Millau-Punkten, lassen insgesamt fünf Restaurants und sechs Bars keine kulinarischen Wünsche offen. Der Festsaal, sowie 40 moderne oder historische Veranstaltungsräume für bis zu 2.500 Personen, warten auf Ihre besonderen Events. Auf 1.300 qm erwartet Sie im Blue Spa ein einzigartiges Wellness-Refugium über den Dächern Münchens. Das Live-Entertainment im Night Club ist legendär, die Komödie im Bayerischen Hof steht für bestes Boulevardtheater und in der [email protected] Lounge erleben Sie Kinogenuss der Extraklasse. Zur Unternehmensgruppe gehört auch das traditionsreiche Hotel Zur Tenne in Kitzbühel sowie die Weinhandlung Volkhardts Wein in München-Pasing.

Über die Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung „Tränchen Trocknen“:
Die Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung „Tränchen Trocknen“ („Drying Little Tears“) setzt weltweit Hilfsprojekte für Kinder um und kooperiert dabei mit zahlreichen anderen Hilfsorganisationen, insbesondere dem Malteser-Orden. Dabei ist die Stiftung in den Bereichen Gesundheit, Fürsorge und Bildung tätig. Unterstützt werden u.a. Einrichtungen zur ganztägigen Betreuung von Kindern sowie schulische und berufsvorbereitende Ausbildungseinrichtungen. Das Engagement im Gesundheitsbereich betrifft die Unterstützung und den Ausbau medizinischer Einrichtungen, z.B. in Israel in Zusammenarbeit mit dem Hadassah Medical Center. Die generierten Spenden fließen projektbezogen dem guten Zweck zu.
www.regine-sixt-kinderhilfe.de https://www.facebook.com/reginesixtkinderhilfestiftung

Über SIXT
Die Sixt SE mit Sitz in Pullach bei München ist einer der international führenden Anbieter hochwertiger Mobilitätsdienstleistungen. Mit den Produkten SIXT rent, SIXT share, SIXT ride und SIXT+ auf der Mobilitätsplattform ONE bietet das Unternehmen ein einzigartiges, integriertes Angebot von Premium-Mobilität in den Bereichen Auto- und Nutzfahrzeugvermietung, Carsharing, Fahrdienste und Auto Abos. Die Produkte können über die SIXT App gebucht werden, die zudem die Services von namhaften Mobilitätspartnern integriert. SIXT ist in über 100 Ländern weltweit präsent. Das Unternehmen steht für konsequente Kundenorientierung, eine gelebte Innovationskultur mit starker Technologiekompetenz, einen hohen Anteil an Premiumfahrzeugen in der Flotte und ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Jahr 2021 erreichte der SIXT-Konzern nach vorläufigen Zahlen signifikante Marktanteilsgewinne sowie ein neues Rekordergebnis, welches sich auf einen Umsatz von 2,28 Mrd. Euro und einen Konzerngewinn vor Steuern von 442,2 Mio. Euro beläuft – trotz der seit 2020 anhaltenden COVID-19 Pandemie. In der Dekade zuvor, von 2009 bis 2019, verdoppelte der SIXT-Konzern seinen Umsatz. Die Sixt SE ist seit 1986 an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (WKN Stammaktien: 723132, WKN Vorzugsaktien: 723133).

Zurück zum Newsroom