SIXT

 
Deutsch Englisch

News & Releases

Innovation im Flottenmanagement: SIXT nutzt Digitalisierung und vereinfacht komplexe Logistikprozesse mit Van & Truck Sharing

  • Mit Van & Truck Sharing steuern Unternehmen eine Flotte aus SIXT-Transportern digital und flexibel via App
  • Dadurch erhöhte Auslastung der Flotten spart Kosten und ist außerdem beliebig skalierbar, für eine neue und effizientere Art des Flotten- und Logistikpartnermanagements
  • Van & Truck Sharing damit auch Nachhaltigkeitstreiber; deutliche Reduzierung der erforderlichen Flottengröße und des Bedarfs an Produktions- und Parkraum
  • Peter Beermann, Global Head Sixt Van &Truck der Sixt SE: „Van & Truck Sharing ist eine innovative, App-basierte Lösung für Unternehmen, um ihre Flexibilität und Kosteneffizienz zu steigern und gleichzeitig neue Umsatzpotenziale zu erschließen. Der vollständig digitale Prozess, den wir erfolgreich mit einem großen Partner pilotiert haben, wird die Art und Weise, wie Logistik- und Leasingflotten gemanagt werden, nachhaltig verändern.“

Pullach, 17. August 2022 – Der internationale Mobilitätsanbieter SIXT positioniert sich mit der Digitalisierung komplexer Logistikprozesse einmal mehr als Innovations- und Nachhaltigkeitstreiber. Im Van & Truck-Segment, einem traditionell eher analogen Markt, entwickelt SIXT in einem Pilotprojekt mit einem der größten Online-Händler der Welt eine neue Lösung für die digitale Steuerung und den flexiblen Betrieb einer SIXT Transporterflotte. Mit Van & Truck Sharing können Logistikunternehmen Nutzfahrzeuge von SIXT direkt per App mieten, verwalten und zuteilen. Dadurch erzielen sie eine höhere Flottenauslastung und höchste Flexibilität im Fuhrpark- und Logistikpartner-Management. Außerdem fördert Van & Truck Sharing Nachhaltigkeit: Erforderliche Flottengrößen und der damit verbundene Bedarf an Produktions- und Abstellflächen werden drastisch reduziert.

Alles auf die Bedürfnisse der Partner zugeschnitten
Die neue Lösung ermöglicht es den Partnern von SIXT außerdem, schneller auf Auslastungsspitzen zu reagieren und Liefermengen zu skalieren oder sogar Fahrzeugausfälle zu kompensieren – zum Beispiel bei Unfällen oder kurzfristigen Reparaturen. Im Ergebnis ist Van & Truck Sharing eine günstige, skalierbare Lösung, welche den Einsatz von Nutzfahrzeugen und das Management von Miet-, Leasing- und Logistikflotten deutlich vereinfacht. Sie ermöglicht eine flexible, tagesgenaue Vermietung und damit eine effiziente Bereitstellung von Fahrzeugen an Drittanbieter.

Mit Van & Truck Sharing zeigt SIXT einmal mehr, wie sich die Chancen der Digitalisierung im Sinne der Anwender nutzen lassen, um Kosten zu senken und die Ressourceneffizienz zu erhöhen.

Dr. Peter Beermann, Global Head Sixt Van & Truck: „Van & Truck Sharing ist eine innovative, App-basierte Lösung für Unternehmen, um ihre Flexibilität und Kosteneffizienz zu steigern und gleichzeitig neue Umsatzpotenziale zu erschließen. Der vollständig digitale Prozess, den wir erfolgreich mit einem großen Partner pilotiert haben, wird die Art und Weise, wie Logistik- und Leasingflotten gemanagt werden, nachhaltig verändern. Dies gilt insbesondere, wenn Drittdienstleister involviert sind. Zudem ist er ein echter Nachhaltigkeitstreiber.“

Dr. Peter Beermann als neuer Leiter Van & Truck für Produkt verantwortlich
Seit Januar 2022 treibt Dr. Peter Beermann als neuer Global Head Sixt Van & Truck der Sixt SE das Wachstum des Segments sowie die Entwicklung des Produktportfolios voran. Der 45-Jährige ist seit 2012 bei SIXT und blickt auf eine erfolgreiche Karriere im Unternehmen zurück, wo er unter anderem als Managing Director Performance & Skills, Executive Vice President Customer und Executive Vice President Network & Customer Management tätig war.



Über SIXT:
Die Sixt SE mit Sitz in Pullach bei München ist einer der international führenden Anbieter hochwertiger Mobilitätsdienstleistungen. Mit den Produkten SIXT rent, SIXT share, SIXT ride und SIXT+ auf der Mobilitätsplattform ONE bietet das Unternehmen ein einzigartiges, integriertes Angebot von Premium-Mobilität in den Bereichen Auto- und Nutzfahrzeugvermietung, Carsharing, Fahrdienste und Auto Abos. Die Produkte können über die SIXT App gebucht werden, die zudem die Services von namhaften Mobilitätspartnern integriert. SIXT ist in über 100 Ländern weltweit präsent. Das Unternehmen steht für konsequente Kundenorientierung, eine gelebte Innovationskultur mit starker Technologiekompetenz, einen hohen Anteil an Premiumfahrzeugen in der Flotte und ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Jahr 2021 erreichte der Sixt-Konzern signifikante Marktanteilsgewinne, die zu einem Rekord-Konzerngewinn vor Steuern von 442,2 Mio. Euro und zu einer deutlichen Steigerung des Konzernumsatzes auf 2,28 Mrd. Euro beitrugen - trotz der seit 2020 anhaltenden COVID-19 Pandemie. In der Dekade zuvor, von 2009 bis 2019, verdoppelte der SIXT-Konzern seinen Umsatz. Die Sixt SE ist seit 1986 an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (WKN Stammaktien: 723132, WKN Vorzugsaktien: 723133). https://about.sixt.de

 

Pressekontakt:
Sixt SE
Kathrin Greven
Sixt Central Press Office
Tel.: +49 – (0)89 – 74444 6700
E-Mail: pressrelations@sixt.com